KULTMAIL 180 - Aufgeben nie !

Halli Hallo ihr Schwestern und so,

da kommt sie wieder die neueste KM, in der letzten Woche gab's einige fette Events, wobei wohl leider so einige buchstäblich ins Wasser gefallen sind, wolln wir mal sehen, was uns dieses WE so bietet. In Bärlin steigt das Berlin Festival:

Dieses Wochenende ist es endlich soweit: das BERLIN FESTIVAL steht vor der Tür. Am 27. und 28. Juni steigt das ultimative Musikereignis der Stadt!

Die Wettervorhersagen sind auch ganz nach unserem Geschmack. Sonnig mit Temperaturen zwischen 21 und 23 Grad - da sollen uns einige Wolken doch nicht stören. Also perfektes Festival Wetter für ein perfektes Wochenende in Berlin! Daumen drücken.

Das erste Berlin Festival in Berlin - das muss gefeiert werden. Unser Festivalgelände im herzen der Stadt ist wie Urlaub im Grünen. Für reichhaltiges Freizeitprogramm ist gesorgt: ob Kicker Lounge, Volleyball, Fußball, Basketball - alles ist möglich. Selbst eine Runde im anliegenden BBB Hallenbad... Let´s celebrate the open air summer!

Natürlich haben wir auch tolles Catering auf unserem Gelände und für eine feine Auswahl gesorgt. Unsere Freunde vom White Trash werden grillen was das Zeug hält und Euch die weltbesten Burger servieren, das 103 und Gordon W werden Euch frische Leckereien zaubern und an unseren Bars könnt Ihr Euch einen kühlen Drink bestellen. Mmh lecker...!

Achtung: Da es großstadtgemäß nur eine begrenzte Anzahl an Parkplätzen außerhalb des Festivalgeländes gibt, bitten wir Euch die Öffentlichen Verkehrsmittel zu nutzen oder Euer Auto im Parkhaus am Hauptbahnhof abzustellen. Alle wichtigen Infos und mehr findet Ihr auch unter http://www.berlinfestival.de/2007/info

Ganz neu! Zur Abendstunde haben wir für Euch einen kostenlosen Shuttle Service eingerichtet, der Euch schnell und einfach zur Afterfestival Party ins TAPE bringen wird. Ab ca. 22 Uhr ist unser Bus im Einsatz und wird Euch im 10 Minuten Takt ins TAPE fahren. Natürlich ist das TAPE auch super easy zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu erreichen.

Und das Wichtigste nicht zu vergessen: das beste Musikprogramm und Lineup, das wir uns vorstellen können. Das BERLIN FESTIVAL und unser Partner VICE Magazine haben sich auf jeden Fall richtig Mühe gegeben - und die Resonanz ist fantastisch! Wir freuen uns ganz doll und sind schon ganz aufgeregt ;-)

Vielen Dank noch mal an alle unsere Freunde, Partner und Helfer - das Wochenende kann beginnen. Euer BERLIN FESTIVAL Team.

****************************************************************************

Hier noch mal die harten Fakten:

Berlin Festival 27. & 28.07.2007

Einlass: 14 Uhr am Freitag / 13 Uhr am Samstag

Location:

Poststadion Berlin-Mitte

Seydlitzstr. 6-7, 10557 Berlin

After Festival Stage (jeweils ab 22.00 Uhr)

Tape Club, Heidestrasse 14, 10557 Berlin

****************************************************************************

FREITAG * 27. JULI * FREITAG * 27. JULI * FREITAG * 27. JULI * FREITAG * 27.

Main Stage

20:45 - 22:00 Tocotronic
19:20 - 20:20 Peter, Bjorn & John
18:10 - 19:00 Midlake
17:05 - 17:50 Erobique
16:00 - 16:45 The Films
15:00 - 15:40 Pitchtuner

Vice Stage

20:35 - 22:00 Princess Superstar
19:15 - 20:15 Shitdisco
18:15 - 19:00 Boss Einstein
17:15 - 18:00 Late Of The Pier
16:30 - 17:00 MIT

After Festival Stage

ab 22:00 im Tape Club!

(auch mit Shuttle Bus)

FREITAG

1. Floor

DJ Mehdi
Shir Khan
DJ Supermarkt (Le Hammond Inferno)
Jack Tennis
Tvyks
The C90s

2. Floor

Karrera Klub & Guests
Dj Christian & lr

3. Floor

Best Of Berlin
The Scandals
Total Eclips Of Your Heart
Intergalactic Hufdisk

****************************************************************************

SAMSTAG * 28. JULI * SAMSTAG * 28. JULI * SAMSTAG * 28. JULI * SAMSTAG * 28.

Main Stage

21:00 - 22:00 Peaches
19:30 - 20:30 The Go! Team
18:10 - 19:00 Datarock
16:55 - 17:45 Tele
15:40 - 16:30 Au Revoir Simone
14:30 - 15:20 Jape

Vice Stage

21:15 - 22:00 WhoMadeWho
20:15 - 21:00 Uffie & DJ Feadz
19:15 - 20:00 The Presets
18:15 - 19:00 X Vectors
17:30 - 18:00 Kilians
16:45 - 17:15 Jolly Goods

After Festival Stage

ab 22:00 im Tape Club!

(auch mit Shuttle Bus)

SAMSTAG:

1 Floor

2Many Djs
Tomboy
Diskokaine
Johnny Moy

2. Floor

Hannah Holland
Mano Le Tough
Fuck Hugo

3. Floor

DJ Eric
Team Recorder
And more...!

AFTER FESTIVAL STAGE IM TAPE CLUB - AB 22 UHR:

TAPE, HEIDESTRASSE 14 http://www.tapeberlin.de

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

außerdem beginnt heute das Hartboehn Festival:

27.7. Hartboehn - Festival Für Elektronische Musik

http://events.myspace.com/index.cfm?fuseaction=events.detail&eventID=341210.2716&hashcode=AC9E5D63-0F99-478D-B0F2-7EAE7E8A2DD7

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

hier in Hamburcg Town dann nochmal Viva con Agua @ Waagenbau:


live:

St. Pauli Dancecore

djs:

Marcus Carp
Bardia S.
3DJ Dirsch

Feritag, 27.07.2007, 23:00

Waagenbau, Max-Brauer-Allee 204, Hamburg

Im Juli planen die Teams von Tanzallianz und Electroart eine Benefiz-Veranstaltung zu Gunsten von Viva Con Agua de Sankt Pauli. Hierbei handelt es sich um eine Spendeninitiative, die vom St.Pauli-Spieler Benny Adrion ins Leben gerufen wurde und die in Zusammenarbeit mit der Welthungerhilfe Projekte zur Trinkwasserversorgung in der 3. Welt unterstützt. Nachdem der Verein in den letzten Jahren über 100 cubanische Kindergärten mit funktionierenden Wasserspendern ausgestattet hat, gilt die Zielsetzung jetzt der Unterstützung des Baus von Tiefbrunnen in Äthiopien. In diesem ostafrikanischen Land gehört es immer noch zur alltägliche Realität, daß die Menschen teils stundenlange Märsche auf sich nehmen müßen um an das einzig verfügbare und oft verschmutzte Wasser zu gelangen. Hier will Viva Con Agua nun konkret Abhilfe schaffen und gleichzeitig auch ganz allgemein auf die grundsätzliche Verantwortlichkeit der Wohlhabenden gegenüber Minderprivilegierten aus ärmeren Teilen der Erde hinweisen.

Für diese Initiative wurde Viva Con Agua im März diesen Jahres von der Bundeskanzlerin mit dem Preis ‚start social’ ausgezeichnet. Ausführliche Informationen über den Verin und die aktuellen Projekte gibt es auf www.vivaconagua.org.

Musikalisch stehen an diesem Abend neben den bekannten und beliebten Residents Bardia S., 3DJ Dirsch und Marcus Carp ein mitreißender Live-Act vom Hamburger Undercover-Bootleg-Projekt St.Pauli Dancecore auf dem Programm. Wie der Name schon irgendwie erahnen lässt kommt diese Kombo aus den Tiefen des Kiezes. Dort wo Rotlicht und dunkle Machenschaften Programm sind! Genauso auch ihr Sound, verrucht, illegal und sexy! Rock´n´Roll in einer neuen aber dennoch sehr bekannten Form. Die Kiez Boys drehen grenzenlos alles durch den Wolf. Egal ob alt oder neu, Rock oder Pop. Daher mag es passieren, das so Manchem der ein oder andere Song oder Ihr Outfit aus früheren Zeiten bekannt vorkommen könnte.

Die Mitglieder der Formation halten ihre Identität lieber im Verborgenen. Das einzige Gesicht was man je zu sehen bekommen hat ist ihr Wahrzeichen – klar - der Totenkopf.

Die St. Pauli Dancecore Show sollte man sich auf keinen Fall entgehen lassen.

Alle Künstler verzichten an diesem Abend selbstverständlich auf ihre Gagen, denn der Reinerlös der Veranstaltung soll in vollem Umfang dem Projekt Viva Con Agua de Sankt Pauli zugute kommen. Aus diesem Grunde wird es für diese Veranstaltung auch keine Gästeliste geben. Jeder der möchte hat jedoch die Möglichkeit bis 24:00 Uhr am Eintritt eine Spende in selbstgewählter Höhe zu entrichten. Danach wird der Eintritt für alle 6,- € betragen.

www.vivaconagua.org
www.3djdirsch.de
www.electroart.de
www.waagenbau.com

www.myspace.com/vivaconagua
www.myspace.com/stpaulidancecore
www.myspace.com/marcuscarp
www.myspace.com/bardias
www.myspace.com/3djdirsch
www.myspace.com/waagenbau

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

und das B-22 lädt zu seinen letzten Zügen, das geht das ganze WE über....: bitte lassen Sie mich ihr Gehirn sezieren...

 

B-22 - die letzte - es war ja so schöönnn mit euch !
ein Jahr ist ein Jahr - und nu !
Wer nicht da war, weiss auch nicht was er verpasst hat !
Was kommt dann ?
http://www.onezeromore.com


Projekt B-22
Bernstorffstrasse 22
22767 Hamburg
fon: 049+040+380 888 18


http://www.b-22.org


Vielen lieben Funk - cu in Okt. 2007

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

und weita jehts, auch nochmal End- Zeit- UrKultUr bietet das Hafenklang Exil mit einem Grafitti und Urban Art Festival:

END 2 END – Graffiti & Urban Art Festival

26. - 28. Juli 2007 @ Hafenklangexil

Ausstellung, Filme, Foto-Serien & Musik
Das Hafenklangexil wird zum Ausstellungsraum wenn vom 26.-28. Juli Hamburger Graffiti-Writer, Fotografen und Urban Art Aktivisten dort ihre Arbeiten vorstellen. In dem neu gestalteten Ambiente werden täglich jeweils zwei Filme und verschiedene Slide-Shows gezeigt, während Hamburger Lieblings-DJs HipHop, Grime, Dub-Step, Elektronik, Dancehall oder anderes dolles Zeug auflegen.

 

mehr unter: http://www.hafenklang.de/

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Freiheit statt Angst ! Hier schon mal ein Hinweis auf eine Demo in Bärlin im September, haut den sammelwütigen Datenfetischisten und Grundgesetzgegnern á la Schäuble, BND, NSA & Co.auf ihre klebrigen Finger !

Aufruf zur Demonstration gegen ausufernde Überwachung am Samstag, den 22.9. in Berlin

Bürgerrechtler rufen bundesweit zur Teilnahme an einer Demonstration gegen die ausufernde Überwachung durch Wirtschaft und Staat auf. Am Samstag, den 22. September 2007 werden besorgte Bürgerinnen und Bürger in Berlin unter dem Motto "Freiheit statt Angst - Stoppt den Überwachungswahn!" auf die Straße gehen. Treffpunkt ist der Pariser Platz (Brandenburger Tor) um 14.30 Uhr.

Der Überwachungswahn greift um sich. Staat und Unternehmen registrieren, überwachen und kontrollieren uns immer vollständiger.
Egal, was wir tun, mit wem wir sprechen oder telefonieren, wohin wir uns bewegen oder fahren, mit wem wir befreundet sind, wofür wir uns interessieren, in welchen Gruppen wir engagiert sind - der "große Bruder" Staat und die "kleinen Brüder" aus der Wirtschaft wissen es immer genauer.

Mit der Vorratsspeicherung der Telekommunikation und Online- Durchsuchungen von Computern stehen weiter verschärfte Sicherheits- und Überwachungsbefugnisse auf der unersättlichen politischen Agenda.
Dabei bewirkt die zunehmende elektronische Erfassung und Überwachung der gesamten Bevölkerung keinen verbesserten Schutz vor Kriminalität, kostet Millionen von Euro und gefährdet die Privatsphäre Unschuldiger.
Wo Angst und Aktionismus regieren, bleiben gezielte und nachhaltige Maßnahmen zur Stärkung der Sicherheit ebenso auf der Strecke wie ein Angehen der wirklichen, alltäglichen Probleme der Menschen (z.B.
Arbeitslosigkeit und Armut).

Hinzu kommt: Wer sich ständig überwacht und beobachtet fühlt, kann sich nicht mehr unbefangen und mutig für seine Rechte und eine gerechte Gesellschaft einsetzen. Es entsteht allmählich eine unkritische Konsumgesellschaft von Menschen, die "nichts zu verbergen"
haben und dem Staat gegenüber - zur vermeintlichen Gewährleistung totaler Sicherheit - ihre Freiheitsrechte aufgeben. Eine solche Gesellschaft wollen wir nicht!

Um gegen Sicherheitswahn und die ausufernde Überwachung zu protestieren, gehen wir am Samstag, den 22. September 2007 in Berlin unter dem Motto "Freiheit statt Angst - Stoppt den Überwachungswahn!"
auf die Straße. Treffpunkt ist der Pariser Platz (Brandenburger Tor) um 14.30 Uhr. Der Protestmarsch durch die Stadt wird unter anderem über den Alexanderplatz führen, bevor er mit einer großen Abschlusskundgebung vor dem Brandenburger Tor enden wird.

Wir rufen alle Bürgerinnen und Bürger auf, an der Demo teilzunehmen.
Die Politiker sollen sehen, dass die Bürger für ihre Freiheiten wieder auf die Straße gehen! Auf der Demo-Homepage
(http://www.FreiheitstattAngst.de) finden sich jeweils die neuesten Infos zur Demo, zu Anreisemöglichkeiten und zu Möglichkeiten, mitzuhelfen.

Unsere Forderungen

1. Weniger Überwachung

Wir fordern

- keine Totalprotokollierung von Telefon, Handy und Internet
(Vorratsdatenspeicherung),
- keine geheime Durchsuchung von Computern,
- Stopp der Videoüberwachung des öffentlichen Raums, keine
automatische Gesichtskontrolle,
- Stopp von Biometrie und RFID-Chips in Ausweisen und Pässen,
- keine Vorratsspeicherung von Flugpassagierdaten,
- kein automatischer Kfz-Kennzeichenabgleich auf öffentlichen
Straßen.

2. Bestehende Überwachungsgesetze auf den Prüfstand stellen

Wir fordern eine unabhängige Überprüfung aller seit 1968 beschlossenen Überwachungsgesetze auf ihre Wirksamkeit und schädlichen Nebenwirkungen.

3. Stopp für neue Überwachungsgesetze

Nach der inneren Aufrüstung der letzten Jahre fordern wir einen sofortigen Stopp neuer Gesetzesvorhaben auf dem Gebiet der inneren Sicherheit, wenn sie mit weiteren Grundrechtseingriffen verbunden sind.

Unterstützer

- Arbeitskreis Vorratsdatenspeicherung
- Bundesvorstand von Bündnis 90/Die Grünen
- Bündnis für Politik- und Meinungsfreiheit e.V.
- Deutsche Vereinigung für Datenschutz e.V.
- DFJV Deutscher Fachjournalisten-Verband AG
- Deutsche Journalistinnen- und Journalisten-Union (dju) in ver.di
- Evangelische Konferenz für Telefonseelsorge und Offene Tür e.V.
- FDP-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus
- Forum InformatikerInnen für Frieden und gesellschaftliche
Verantwortung e.V.
- FoeBuD e.V.
- Grüne Jugend
- Humanistische Union e.V.
- JungdemokratInnen/Junge Linke Bundesverband
- Labournet.de e.V.
- Leipziger Kamera
- Linkspartei.PDS Berlin
- Netzwerk freies Wissen
- Netzwerk Neue Medien e.V.
- Piratenpartei
- STOP1984

Auf der Demo-Homepage (http://www.FreiheitstattAngst.de) finden sich jeweils die neuesten Informationen zur Demo und zu Anreisemöglichkeiten.


Freundliche Grüße
FoeBuD e.V.
//padeluun

--
FoeBuD e.V. c/o Art d'Ameublement, Marktstr. 18, D-33602 Bielefeld
Tel: 0521-175254, Fax: 0521-61172, www.foebud.org
----------------------------------------------------------------------
Rena Tangens & padeluun (Hg.): "Schwarzbuch Datenschutz"
Ausgezeichnete Datenkraken der BigBrotherAwards
jetzt im Buchhandel ISBN 3-89401-494-6 und im FoeBuD-Shop
https://shop.foebud.org/product_info.php/products_id/149
----------------------------------------------------------------------
OnlineSpenden möglich: http://www.foebud.org/spende/formmailer
----------------------------------------------------------------------
Wenn die Graphen Zyklen kriegen, gibts Probleme."
(Frank Landgraf)

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

nachdem Antaro aus der Voov Crew ausgestiegen ist, haben Scotty, Amrisha und Genossen das genze neu aufgestellt, nun heisst es VuuV mit doppel U und bald geht's los in Putlitz:

VuuV 2007
The Transformation
August 3rd – 5th
Putlitz – Germany

Hello and welcome to our July newsletter about VuuV Festival 2007!

We are very exited to present you the perfect mix of innovative new talents and experienced international DJs and live acts at VuuV festival. These artists and the carefully compiled line up on both floors will guarantee a festival, everybody will speak about for a long time after.
We booked 20 live sets and 43 Djs to entertain you with highest quality music from a broad spectrum of electronic music styles: you will hear the best of psychedelic Full On, Psy Trance, Progressive, Electro and Ambient tunes.
56 Hours of quality music played on some of the best sound systems should be sufficient to satisfy even the most demanding dancers.
Visually, we made any effort to book some of the most imaginative artists, who will transform the whole location into a world of colours, motion and forms.
The laser show will leave you absolutely flabbergasted, it will fill the skies and dance floors with the colours and sparkles of the rainbow.
Please be aware that the grand opening ceremony will take place already on Friday evening at the Main Floor. Performers, stilt walkers, fire jugglers and astonishing fire works will kick of VuuV festival with a blast.
At the beautifully arranged Maharani Market you will find vegetarian quality food from all over the world for very reasonable prices. The stalls display as well party fashion, arts and crafts and loads of people from the international trance tribe to chat with.
If you plan to come to VuuV festival by train, your final destination will be >Pritzwalk Bahnhof<, from there frequent shuttle busses are connecting the VuuV location.
For a short trip into Putlitz town for some shopping or a cooling splash in the public pool, you can take one of the horse carriages. They will leave at the entrance of the location and get you into town within a few, pleasant minutes.

O.K., so check your camping gear, party wear and dancing shoes!


You’ll never dance alone!
Let’s vuuv!

www.vuuv2007.com

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

in unserer Feier- und Hasenstadt hat sowohl das Ü&G noch was zu vermelden für unsere Katzen: Frauen, Technics und DIY:

Damen, Herren, Kinder, Katzen!

Wir möchten Ihnen hiermit bei der Wochenendplanung behilflich sein.
Weil uns wegen der viehischen Hitze die Pomenade in die Augen läuft, fassen wir uns kurz: es wird französisch, zwei Mal, ein Entscheidungszwang steht an. Gehen Sie auf beide Partys und werden Sie froh.


Freitag / 24:00 / 9,-
FRAUEN UND TECHNICS
Chloé (Karat,KillTheDJ/Paris), Gesine Pertenbreiter (Strom./Hamburg) & DJ Diseuse Chloé???
„Wenn sich Chloé nicht gerade in ihr Landhaus zurückzieht, lässt sie es so richtig krachen. Seit Jahren ist sie fester Bestandteil der europäischen Clubkultur und produziert auf Labeln wie Karat und Kill The DJ Records höchst eigensinnig zwischen Minimal und dreckigem Elektro.“ Gesine Pertenbreiter???
„Mit dabei an diesem Abend ist auch Gesine Pertenbreiter. Bei der Hamburger Deern dreht sich alles um Rhythmus, Groove und Sound sowie deren emotionale Intensitäten. Sie ist Resident der strom.-Partys und nennt mittlerweile den Hamburger Waagenbau ihr zweites Wohnzimmer.
Dort zeigt sie regelmäßig, dass Ihre Devise ‚Techno muss in die Beine gehen, nicht in den Kopf.’ Eine hervorragende ist.“ DJ Diseuse???
„Zum dritten Mal dabei ist DJ Diseuse. Bereits bei ihrer Techno-DJ- Premiere auf der Frauen und Technics im Januar hat sie gezeigt, wo der Hammer hängt, nämlich ganz weit oben, von wo er dann blitzschnell auf die Tanzfläche kracht. Toll. “ www.dj-chloe.com


Samstag / 24:00 / 10,-
DIY
Ivan Smagghe (KillTheDJ/Paris),?
Solomun (Diynamic/Hamburg)
„Herr Smagghe aus Paris steht für minimale darke Tech-und Electro- Tracks mit melancholischem Unterton, aber auch für bleepige Tracks mit 80er-Flavour und waviger Schlagseite. Nicht zuletzt seit seiner ‚Kill the DJ’ Compilation auf Tigersushi, seinen Mixen für The Rapture oder Tiefschwarz und seinen Releases auf Trevor Jacksons Output Label, spielt Smagghe eindeutig in der Oberliga der internationalen DJs.“ www.diynamic.com

Immer heiß,

Ue&G

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

und auch Dr. John im Bau lädt zum Regentanz:

Bei diesem Regenwetter stellt sich wirklich die Frage, wer da nicht ganz aufgegessen hat. Aber auch wenn dieser Sommer ziemlich tief in die Binsen fällt, sollte Hamburg etwas abgeben. Wieso also nicht gleich Wasser spenden. Die Idee zu Viva con Agua passt nach Hamburg St.Pauli wie der Totenkopf zur Vereinsfahne. Wir freuen uns über die Gelegenheit, auch bei schlechtem Wetter Gutes tun zu dürfen, und hoffen auf zahlreichen Besuch, wenn am Freitag Tanzallianz & Electroart ganz im Zeichen von Viva con Agua de St.Pauli die Tanzfläche unter Wasser setzen. Auch am Samstag bleibt es im Waagenbau nicht lange trocken, denn bei Treasure Isle gastiert die entzückende Diana Rutherford aus Jamaika. Hefte raus, mitschreiben!


Freitag 27.07.
tanzallianz & electroart
Viva con Agua de St.Pauli Benefiz
-elektronisch-

Live: St. Pauli Dancecore
Djs: Marcus Carp, Bardia S. & 3DJ Dirsch

Beginn 23:00 Uhr
Eintritt: Bis 24:00 Uhr freiwillige Spende, danach 6 Euro

&

Samstag 28.07.
Treasure Isle
-Reggae Dancehall & Soca-

Diana Rutherford (Jamaica)
Luv Messenger (Barcelona)
Top Gun Sound (Krefeld)
Kanga Roots & DJ Smart

Beginn: 23:00 Uhr
AK: 9.00 €, Holde Weiblichkeit bis 24:00 Uhr nur 6 Euro

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

und auch am Sa. steigt in Big B eine McAction der Hedonistischen Internationale gegen der ersten McDreck in SO36:

Guten Tag!

McWiderstand und die Hedonistische Internationale präsentieren:

McAction (tanzbar)
15 Uhr
Samstag, 28. Juli
Lausitzer Platz (vor der Emaus Kirche)
Kreuzberg

Mit anschließendem Ihr wisst schon gegen Ihr wisst schon wen ...


Mit freudigen Grüßen,

der McWiderstand

+++ jetzt neu im biologisch abbaubaren Öko-Pappkarton +++

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

und dann auch noch die begossenen Pudel:

~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~

Golden Pudel Club
Am St. Pauli Fischmarkt 27, 20359 Hamburg täglich ab 22 Uhr http://www.pudel.com

~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~

FREITAGS NAPPO NACHT DER MONETEN
2707 changing weather: carsten jost & lawrence http://www.dial-rec.de


SAMSTAGS PIRATE PARK CITY FUN
2807 Aus der Elbe in die Rotedendron:
Pascal Fuhlbrügge & Richard v.d. Schulenburg http://www.fuhlbruegge.net http://www.richard-universum.de


SONNTAGS MUSIK FETISCHISTEN OHREN CHARAKTER
2907 Ostalgie
mit Wintermute & Leekon (Voxxx - DDR)


MONTAGS PUDEL KOLLEKTION PRÄSENTIERT:
3007 DJ Astral Taxi
http://www.pudelkollektion.de


DIENSTAGS KAISERWETTER
3107 Ghetto Disco mit Joe Johnson und König Saatgut http://www.koenig-saatgut.de


MITTWOCHS DIE KOTZE HAT MEINE JACKE VERKLEBT
0108 Fürst Mittwoch mit DJ Patex & King Fehler http://www.djpatex.com


DONNERSTAGS DIE WELT ZU GAST BEIM FEUDELN
0208 Salzburg Touchscreen:
Booty Carrell & What Cheer? Brigade!
18-köpfige Brassband aus Providence, Oklahoma http://www.whatcheerbrigade.com

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

auch noch Samstachs feiert Katja Ruge mit Vogue, Madonna et al. in der Bernsteinbar:

REMINDER VOGUE WITH US!!!

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

und das langt denn auch schon fast, dank Wetter aus Bärlin hier noch ein lustiger Link zur Make Love not Warcraft Episode von South Park:

http://allsp.com/loading.php?url=l.php?id=e147

sehr amüsant !

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

last but not least hier noch der Hinweis auf das bevorstehende Hacker Camp, das startet am 8.8. und geht bis zum 12.8. near Bärlin, Hacker aufm Acker, mehr hier:

https://events.ccc.de/camp/2007/Intro/

Yupp, dann also üppig mehr Amüsement euch allen wünscht

el

H©LY©14U5i

http://www.myspace.com/holoclaus

---------------------------------------------------------------------
Zum Abmelden sende eine Mail von deiner Mitgliedsadresse an:
kultmail-unsubscribe@kult-lab.de
To unsubscribe, e-mail: kultmail-unsubscribe@kult-lab.de
Fuer Hilfe sende eine Mail an: kultmail-help@kult-lab.de
For additional commands, e-mail: kultmail-help@kult-lab.de

Das alte Yahoo-Archiv findest du unter:
http://de.groups.yahoo.com/group/KulturLabor