KULTMAIL 191 - Mainz bleibt Mainz

 

Bon jour et Salut mon frères et soeurs, what´s up ?

Die Woche ist schon wieder um, so schnell geht das, frag nicht warum. Und in der vergangenen Woche gabs bei Wulfgäng wieder ein nettes Special mit Gianni und Svenni und Bimmel, das war phatt war das. So fett, dass ich erstmal meinen Hausschlüssel da vergessen hab, aber dort kommt ja nix weg, alles wieder da. Und gleich jeht´s weita hier, zuerst einmal ein netter Theaterperformancetipp von Jenny aka La Nina:

Hallo Leute, ich geh' ja selten in 's Theater, und noch seltener ins Tanztheater (!);
aber diese SEHR außergewöhnliche Performance von drei jungen internationalen Künstlern,
nämlich

– HOWARD KATZ aus New York (Performance: damn freaky shit!)
– JOHANN TRELLU aus Paris (Video-Art, KEYFRAMED: mindblowing special effects!)
– VEIT-FELIX ZOEPF aus Berlin (Sound, auch bekannt als Donna K., PHAT!)

hat 's mir derbe angetan;) die mediale Verschmelzung (zu den Themen Copyright und Internet)
von Körper, Sprache, Tanz, RAP und Sound- und Videoperformance ) auf ganz hohem Niveau inspiriert nachhaltig!
Sehr zu empfehlen (nicht nur unterhaltsam, sondern auch nachdenklich und politisch) und nur

von Donnerstag bis Sonntag diese Woche engagiert in HH!

:: The Trial of Howard Katzz ::
A Multimedia Narrative Collage

:: 22., 23., 24. und 25. November im
Sprechwerk, Karten 12/ ermäßigt 8 € ::

www.hamburgersprechwerk.de/

theaterkarten@hamburgersprechwerk.de

Video im Netz (KEYFRAMED)

Profil@myspace

Bandwebsite:
howardkatzz.com

:: lasst Euch entführen in Datennetze ::
:: phantastische Würfelkomplexe ::
:: flashige Bilder und fette beatz ::


x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Jay und Hosh ziehen mit ihrer Grünanlage und Frosch mal kurz in den Bau, siehe:

Grünanlage presents THE FROG

Liebe Grünanlage Freunde!

Da uns die Hamburger Sommer einfach zu kurz sind, haben wir uns entschlossen den Winterschlaf zu streichen und bis zur ersten Open Air Grünanlage die Zeit erträglicher zu machen, mit unserem neuen Indoor Ableger:

THE FROG

Ab dem neuen Jahr werden wir einmal monatlich, immer am ersten Freitag, im Waagenbau einziehen.
Natürlich werden wir auch hier für euch und uns was Besonderes auf die Beine stellen und nicht einfach mit einer weiteren Clubveranstaltung aufwarten.
Wir möchten aber natürlich im Vorfeld noch nicht zu viel verraten! ;-)

Um das Ganze gebührend zu starten feiern wir auf 2 Floors kommenden Freitag den 23.11.07 ab 24.00 Uhr unsere Grand Opening Party.

Zu diesem Anlass sind mit Format B und
Jeff Samuel gleich 2 Ehrengäste eingeladen.
Hier das komplette Line Up:

Röhre 1

format b live (Highgrade / Stil vor Talent)
jeff samuel (Poker Flat / Trapez)
h.o.s.h. (Diynamic / Kindisch)
jay pauli (Ware / Hifreakz)


Röhre 2

elektro heizmann live (Audio Didakt)
ralf 10 / 100 (Grünanlage / Tanzhalle)
mike peppel (The Frog / Purgatory)

Wir freuen uns auf Euch und einen sahnemässigen Rave!
Kommt lieber früh, denn man weiß ja nie...

Die Grünanleger


erste reguläre Clubdates:

04.01.2008 Funk d´Void @ the frog
01.02.2008 Matthias Tanzmann @ the frog

www.the-frog.de
Format B
Jeff Samuel

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

im Mandarin Hinterzimmer dann noch Marc Blum:

Freitag - 23. November


Dance For Fans feat. Mark Blum (Hamburg) @ Mandarin Hinterzimmer - Freitag, 23. November 2007

DJ Set:

Mark Blum (Hamburg)
Jakob Seidensticker & Bardia S. (Dance For Fans - Hamburg/Teheran)

Start: 10 p.m.

More Infos : www.electronic-beatz.net

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Der Bunker hinterläßt derweil eine breite Datenspur....:

Hallo,

wir wollen uns hier gar nicht lange aufhalten, um keine Spuren zu
hinterlassen. Wer weiß, wer das hier alles liest. Wir denken: Wir sind
hier unter uns, wir und unsere liebsten Gäste, die das hier lesen –
stimmt aber nicht. Die lesen alle mit: der Schäuble, der Google und
die bösen Männer aus den großen grauen Häusern, deren Namen wir nicht
kennen. Und alles wird gespeichert, automatisch, Dein ganzes digitales
Leben. Sie wissen nicht, wer Sie sind? Fragen Sie die richtigen Leute,
die schicken Ihnen einen Datenträger, da ist dann alles drauf.
Andererseits: „Lieber überall Spuren hinterlassen, als spurlos zu
verschwinden“, sagt Kathrin Passig in der aktuellen Spex. Kann man
drüber nachdenken. Sollte man. Aber einfach so verschwinden will man
ja zuweilen auch. Aber bitte nicht als Terrorverdächtiger.
Wir sind verwirrt.

In einer Welt, in der jede Bewegung beobachtet und jeder Genuss
verboten wird, ist uns immer öfter furchtbar übel. Nur hier bei uns
sind Sie noch sicher, im Bunker der Liebe.

Freitag / 23:00 / ca. 18,-
Lovetunes präsentiert: DIGITALISM, LIVE!
+ Peaches (DJ-Set!, XL Recordings/Berlin), Coop (Rio/Berlin), Cajuan
(FineRecords) & Punks Jump Up (Kitsunè)
Äh, ja, da war doch noch was. Daga-, Dugu- DIGITALISM. Kleines
Heimspiel bei Kaffee und Kuchen. Wird sicher sehr besinnlich. Peaches
kommt auch noch vorbei, lässt man sich eben nicht entgehen, so nen
schnurpsigen Schwof. Kommen Sie pünktlich, sonst sind alle Tische
besetzt.
www.digitalism-music.com / www.lovetunes.de


Samstag / 23:00 / 5,-

THE REVOLVER CLUB
Gitarrenmusik für Jung und Alt, neue Hits und alte Kracher, bisschen
Bier, zwei drei Kelle Popkultur und zwischendurch, zum Haare fönen,
ins Turmzimmer zu Just Jonas – so ist’s gut.
www.revolver-club.de


Sonntag / 20:00 / 13,-
BLACK MOUNTAIN & URLAUB IN POLEN
Die Musik dieser spektakulären Gruppe aus Kanada kann man leider nicht
beschreiben. Sie ist wie ein unberrechenbares Ungetüm, grausam und
wunderschön, unfassbar. In England machen die Jungs die dicken Hallen
voll, dabei sind sie so weit weg vom dünnbeinigen Indie-Pop, weiter
geht’s nicht. Black Mountain sind böse und verrückt und genialisch wie
nur wenige. Selbiges kann man über in Urlaub in Polen sagen, nur dass
die ihren Wahnsinn zu Zweit abziehen. Wie auch immer: alles hier ist
irre, erleuchtend.
www.blackmountainarmy.com / www.tomlab.de


Unter Beobachtung,

Ue&G

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

und denn mal ein Hinweis für F(K)rankfurt, wo Dr. Motte ein Set für die geschundenen Tierchen zum Besten gibt:

Techno vom Feinsten

Frankfurt · Am 23.November findet im U60311 eine Party der besonderen Art statt:

Techno for animal liberation

Dr. Motte, Byron Bogues, Anne Anderson & Lars sowie David Dessens und weitere Acts werden performen, was das Zeug hält. Die TierrechtsInitiative Rhein­Main möchte mit diesem Event eine eigenständige Veranstaltungsreihe etablieren, die über die Tierrechtsbewegung hinaus viele Besucher für dieses Thema interessieren will.

Die Techno­Szene ist zwar eher bekannt für ausdauerndes Tanzen und nicht für flammende Reden, doch unpolitischist die Party­Generation offensichtlich nicht. »Aufklärung ist wichtiger als Gesetze. Jedes Lebewesen hat ein Recht auf Glück–und Tiere sind fühlende Lebewesen.«, so Dr. Motte, der wohl prominenteste Unterstützer dieses Abends. »Von solchen Events kann es gar nicht genug geben und feiern für einen guten Zweck macht doppelt Spaß!«

Auch Matthias Grein vom U60311 unterstützt die Idee dieses politisch motivierten Events: »Von mir aus kann es Justice Beatz regelmäßig hier geben wenn solch bekannte DJs auftreten...«

Weitere Informationen unter http://www.justice­beatz.de

Justice Beatz – Techno for animal liberation
Termin: 23. November 2007 ab 22.00h
Veranstaltungsort: U60311, Frankfurt, Rossmarkt
Eintritt: 8 Euro Abendkasse, 6 Euro im VVK
Besonderheiten: An diesem Abend gilt Echtpelzverbot


http://www.tirm.de

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

also Mädels, diesmal bitte den Robbenfellmantel im Schrank lassen....

 

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

so, am Sa. morgen macht der Cristian jetzt nen Frühclub im Purgatory:

Hongkong Frühclub
Purgatory
Samstag, 24.11.2007

05.00 Uhr

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

des Abends dann Michi Pohl:

Michi Pohl
China Lounge
Samstag, 24.11.2007

23.00 Uhr

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

auch was für den Mainstream:

Trance Port. DJs Shog / Menno de Jong
Hühnerposten
Samstag, 24.11.2007

22.00 Uhr

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

und weita mit Kultur, im Haus 73 im Schulterblatt jiepts am Sa.die Theater Orange Performance "Tangoing" zu sehn:

Sa., 24.11.07, 19.30 Uhr: "Irgendwo auf der Welt ...

... gibt's ein kleines bißchen Glück" - nein, die Comedian Harmonists werden nicht dabei sein, aber einige andere mehr oder weniger verwegene Glücksritter und -innen beim "Short luck Abend" im Rahmen des Festivals der freien Theater "150 % made in Hamburg":

http://www.festival150prozent.de/24_11_2007.html

Mit dabei das Ensemble des Theater Orange mit der Improvisationsperformance "tangoing", und auch Herr Solo con Cello möchte sich gemeinsam mit dem Publikum an der Suche beteiligen - vielleicht taucht im Haus 73 in der Schanze ja auch noch Herr Rossi auf ...


Wünsche allen eine glückliche Anreise, ob nun zu Lande, zu Wasser, oder zu ... Fuß.

Herzliche Grüße

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

dat wärs dann ooch schon fast, der Sonntag bietet dann noch das obligatorische Pudel Programm, vorher gibts da jetzt Kaffee, Knut und Kuchen:

~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~

GOLDEN PUDEL CLUB
Am St. Pauli Fischmarkt 27, 20359 Hamburg
täglich ab 22 Uhr
http://www.pudel.com

~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~

Unser Theaterbistro Knallfrosch im 1.OG hat samstags und
sonntags von 12 bis 22 Uhr mit Kaffee, Knut und Kuchen
geöffnet.

~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~

FREITAGS NAPPO NACHT DER MONETEN
2311 Upstart & Black Bunny (Disko B - München/HH)


SAMSTAGS PIRATE PARK CITY FUN
2411 saturnite: mighty pope (!!!, lcd soundsystem) & snow (dial)


SONNTAGS MUSIK FETISCHISTEN OHREN CHARAKTER
2511 RockCity e.V. präsentiert: ZWERGENAUFSTAND VIII
Live: Michael Fakesch & Taprikk Sweezee
[!K7 Records/ Zoik Music - Rosenheim/ Hamburg]
Live: On+Brr [Zoik Music/ Datscha Project - Hamburg]
Live: Blevin Blectum [Tigerbeat6/ Phthalo - California/US]
DJ: Superdefekt & Rüftata110 [MFOC - Hamburg]
MC: MC Cambodia [Miss Hawaii/ Addadat - Hamburg/ Japan]
http://rockcity.de/pr_2007_zwergenaufstand8.php

und schwupp steht ne neue Woche ins Haus, euch allen eine schöne Zeit und habt Spass,

meint