KULTMAIL 200 - Ob sich wer wundert ?

 

Buonas tardes guapos y chicas, Ahoi ihr Deerns und Matrosen,

es gibt mal wieder ein Jubiläum, nun hab ich schon 200 KMs verbrochen, ich hoffe, dass ihr auch was Spass dabei hattet oder ein paar nützliche Infos bekommen habt. Wolln mal sehn, was wir diese Woche so geboten bekommen. gestern war die Einweihungs Party des neuen Moondoo, das ist das ehemalige Top Ten auf der heissen Meile, der Mix dürfte wohl ankommen, oben laüft das eher klassische RnR Programm und unten zappelt man/frau zu elektronischen Beats, dort treiben sich so einige schrille Queers und Schwestern rum, während sich oben die "Normalos" amüsieren, na warten wir´s mal ab, was uns dort noch so erwartet.. Jetzt schaun mer mal, was heute noch so geht:

Im Pudel ist Berliner Geburtstag..:

Freitag 15.02.2008 22:00 Uhr Golden Pudel Club
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
The Berlin Birthday Party Crew
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
feat. Party Catani, Marius Reisser, Dj Donna Summer, Sly, Uncle T, Lill'Jean,
Mr.Ouzo, Booty Carrell and Rüftata110 as The Pudel Team + 10kg of Confettis


Die Berliner Birthday Party Crew
um Schwergewicht Jason Forrest aka DJ Donna Summer
packen das erste mal ihren Party Sack
um ausserhalbs Berlins Mauern die Sau fliegen zu lassen.

Hier kommt nur auf den Teller was ordentlich klöppelt, rockt, funzt & stöhnt.
Der Birthday Party Style halt!

Auch Pudels Booty & Rüftata110 rufen es in den Raum:

"Alle werfen Luftschlangen hoch!" !!!

http://www.birthdaypartyberlin.com
http://www.cockrockdisco.com
http://www.pudel.com
http://www.mfoc.de

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

nicht weit wech im Purgy läuft jetzt immer Do. ein netter Club, am Sa. früh steigt dort auch ein lustiger Frühclub, dazu später mehr, heute lädt Phly zu:

freitag, 15/02/2008

minimax

phly

start: 23:30

eintritt: 3 euro

@

purgatory

friedrichstr.8

hh - st.pauli

www.purgatory-hamburg.de

------------------------------------------------------------------
http://www.ph-ly.com
http://www.myspace.com/phlyphromhamburg
------------------------------------------------------------------

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

und morgen von früh bis spät:

früh

samstag 16.02.08. 6 uhr. purgatory. hong kong frühclub. friedrichstrasse 8

markus redux [elektronik milieu]
marc holste [sub static, syndikaat]

 

http://www.myspace.com/bolcher
http://www.myspace.com/markusredux

---------

spät

samstag 16.02.08. 23 uhr. hafenklang exil. drumbule + dj fu's birthdaybash. grosse bergstrasse 178

drum n bass floor:
kabuki [combination/precision breakbeat research]
iaka, fu, toomassive, benni bo

elektro + dubstep floor:
markus redux [elektronik milieu]
+++

 

--
markus redux // elektronik milieu hamburg
http://elektronikmilieu.de
http://markus-redux.de

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

und Kunst im neuen OZM bei Lothaa..:

Liebe Freunde der Kunst,

hiermit möchten wir Euch herzlich zur Ausstellungseröffnung in den neuen Räumen des OZMs ( ex B-22) einladen : (nuntius-hinterconti) "Die Vorhut"des jungen Hamburger Künstlers Kai Simon >>Simo<< .

Es erwartet Euch, neben trivialer Vernissagenahrung und Musik ( Jazzy Lounge ), ein extraordinärer Kunstgenuss.
Gezeigt werden die ersten sieben Gemälde einer ca. dreißig Bilder umfassenden Serie, deren Motive auf der
Rauminstallation „Nuntius- Hinterconti" (Dez. 07) basieren.
Situationsportraits, entstanden aus der Verbindung von Raum und Prinzip.

Am Freitag, den 15 Februar ab 19:00 Uhr im OZM Studioatelier & Urban Art Spot - Bartelsstr. 65 / I. Stock - Schanzenviertel.

www.onezeromore.com


Öffnungszeiten:16.02.2008 -14.03.2008
Mo-Fr.: 17h bis 20h
Sa./ So.: 12h - 16h
oder nach Vereinbarung


Konzepte für Ausstellungen ect- Einreichung unter:

OZM - Studioateliers Schanzenviertel

Ausstellungen/ Management:
Sarah Cappenberg ( OZM/ Kunsthalle )
Bartelsstr.65 / 1. Stock
D-20357 Hamburg

Tel.: 040-50719508 (AB) oder 53793723
Fax.: 040-50719512
Mobil: 0176-23512819
eMail: sarah@onezeromore.com
Web: http://www.onezeromore.com

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

In Big B hat´s auch was neues:

Oxymoron Rosenthaler Str. 40/41 10178 Berlin Telefon: 030 - 283 91 886 | Fax: 030 - 283 91 887
www.oxymoron-berlin.de

OXYMORON NEWSLETTER #2 FEBRUAR 2008

ROXY MOON with Cpt. SYGAIRE & his DISCOSMIC SOUND

party for freaks !!! ....cause freaks come out at night....!!!

am Freitag, den 15.03.2008 findet wieder unsere monatliche „ROXY MOON“ Party im Salon des OXYMORON statt.
Roskow Kretschmann aka CAPT. SYGAIRE hat aus den unergründlichen Tiefen seiner Sammlung für die neugierige Fangemeinde rares und tanzbares Vinyl herausgesucht .

Als Mitglied des Berliner Sonar Kollektivs hat Roskow mit bekannten Größen der internationalen Clubszene weltweit die Tanzfläche gerockt. Legendär sind auch seine DJ-Sets der vergangenen Jahre in der Plattenküche im Berliner KdR.
Wir freuen uns sehr, den umtriebigen DJ und Produzenten für das OXYMORON gewonnen zu haben. Mit „ROXY MOON“ gelingt es Roskow einen Clubabend zu gestalten der sowohl exzellente Unterhaltung als auch die Mission beinhaltet, die musikalische Bandbreite der Clubkultur zu erweitern. Mit einem groovenden Mix aus türkischem Funk, rumänischem Boogie, italienischem Bossa Nova, afrikanischem Pop, AMIGA-Soul ..... und den neuesten Produktionen aus dem Hause JAZZANOVA / SONAR KOLLEKTIV gelingt es dem DJ einen Spannungsbogen zu erzeugen, der immer mehr tanzende Gäste im OXYMORON begeistert.

Komm und swingt, hört , trinkt und amüsiert Euch mit uns und CPT. SYGAIRE über exotische Platten aus aller Welten.


15.2. Freitag 23:00h

Salon: DJ Cpt. Sygaire
Spacefunk, Worldjazz

Eintritt: 5 Euro


___________________________________________________________________________________________________________________

ROXYMORON

Party for friends !

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Liebe Freunde,

Bitte denkt daran, alle lieben & netten Menschen einzuladen, die Ihr kennt.

Grüße von Andreas & Schlie


P.S. Das Rauchen ist im Club gestattet.


15.2. Freitag 21.30h

Club: DJ Jupp (KarreraKlub)
Indie, Britpop, Alternative

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

und ein Hint für So. im Hafenklang:


Du siehst toll aus!

Schön Dich zu sehen, ich muss Dir unbedingt A l l e s erzählen:

Also, D a n c e i n c gehen auf T o u r und zwar in diese Städte:

16/2 B r e m e n / Spedition
17/2 H a m b u r g / Audiolith Geburtstagsparty im Hafenklang
19/2 J e n a / Cafe Wagner
20/2 K a s s e l
21/2 W ü r z b u r g / Cafe Cairo
22/2 M ü n s t e r / Amp + Juri Gagarin
23/2 M a g d e b u r g / Projekt 7 + Juri Gagarin

Wir freuen uns ganz besonders darauf, am 17.2.
den 18. Geburtstag von Audiolith Label Boss Lars,
ausgiebig, den ganzen Sonntag lang im Hafenklang
zu feiern. Das ganze Programm: www.audiolith.net

..........................................................................................................................
Die neue Single M a t a d o r gibt es ab dem 14. März überall als
Download mit phattigen Remixen von Bob Humid & Frittenbude!
Obendrauf das ganze noch live in Wien von der letzten Tour.
Kostprobe: www.myspace.com/thedanceinc

..........................................................................................................................
D a n c e i n c T - s h i r t s können ab sofort per mailorder
bestellt werden, nämlich bei Audiolith: http://shop.audiolith.net
Die Shirts gibt es in blau, grau, grün, weiss smlxl, je nachdem.

..........................................................................................................................
Jetzt gerade sind wir im S t u d i o und arbeiten an unsererem
Nachfolger zu Legs and Arms. Wir kommen gut voran und sind
sehr optimistisch, dass es uns gelingen wird!
Wir merken auch, dass wir bei der Umsetzung der Stücke live
immer häufiger zu dritt doch etwas eingeschränkt sind, daher
suchen wir zukünftig für die Bühne Menschen mit ausgeprägter
multiinstrumentaler Begabung und mindestens sechs fingern.

..........................................................................................................................
Love,

d a n c e i n c
..........................................................................................................

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

dann mal noch der nicht mehr rauchende Bunker:

Guten Tag,

wir möchten uns noch mal bei allen Beteiligten für das Rauchverbot
bedanken. Seit dem Rauchverbot ist alles besser. Man muss nun nicht
mehr wildfremde Menschen nach Feuer fragen. So vermeidet man neue,
lästige Bekanntschaften. Auch das ständige zum
Zigarettenautomatengerenne ist vorbei. Man kann einfach stehen bleiben
und irgendwas mit seinen Händen machen, die man nun nicht mehr zum
Zigarettenhalten braucht. Seitdem wir uns das Zeug zwei Mal täglich in
die Vene spritzen, haben wir viel mehr Zeit als früher.
Nun gedenken wir, unseren Gästen auch den Alkohol intravenös zu
verabreichen. Geht schneller, ist weniger aufwendig und macht kaum
Dreck. Zudem arbeiten wir an einer Methode, mit der auch der lästige
Musikgenuss zu einer Privatangelegenheit wird, auf dass die
Gesellschaft nicht weiter vom Lärm behelligt werde. Denkbar ist ein
Bolzenschussgerät, mit dem man jedem Gast eine Art Mikrolautsprecher
in den Kopf schießt, auf dass die Musik nur noch dort erklinge: im
Kopf. Die Lautstärke der Töne kann man dann selbst einstellen, zum
Beispiel mit einer Drehung am Ohr.

Unterstützen Sie uns mit Ihrem Erscheinen bei folgenden
Veranstaltungen:

Heute, Freitag / 23:00 / 5,-
MIS-SHAPES
feat. Drew (London Calling/Berlin)
Schön, weil: die schon wieder. Jetzt endlich regelmäßig, jeden dritten
Freitag. Die feine, berückend herzliche queere Indie-Pop-Electro-Party
mit Direktverbindung zu den Tanzorganen und aufpeitschendem Gast aus
Berlin.
www.mis-shapes.de


Morgen, Samstag / 24:00 / 10,-
DIY
DJ T. (Get Physical/Berlin),?
H.O.S.H. (Diynamic Music/Hamburg) &?
Argy (Poker Flat, Cocoon/Berlin)
DJ T. aka Thomas Koch gründete die ‚Groove’, das Label ‚Get Physical’,
den Berliner Club ‚Monza’ und arbeit als DJ und Produzent. Das reicht
für drei Leben, Koch macht natürlich trotzdem weiter, bei DIY in
dieser Nacht an den Decks. Mit dabei: Hamburg-Homie H.O.S.H. und Poker
Flat Wunderkind Argy.
www.diynamic.com

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

und noch ein Frühclub @ Location1:

Das Wochenende wird lang:

Wir drehen die Platten zum Frühclub am

Samstag

und am

Sonntag!

Wie immer das Beste aus House und Electro.

WORLDBOY.CO.UK

Location1

Große Freiheit 27-31

Hamburg

Frühclub ab 05:00

JJJ

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

sowie ein Tip aus dem PF Headquater zu DIY:

Liebe Leute,

dieses Wochenende wird wieder mal groß aufgetischt im Uebel & Gefährlich:
Argy ist bei unseren Freunden von DIY zu Gast und hält die Poker Flat Fahne hart am Wind.

Aus gegebenem Anlass ein kleines Geheimnis vorab:
Argy veröffentlicht im Juni sein Debütalbum "Focus On: Argy" auf Poker Flat! Mehr dazu bei Zeiten.... jetzt wird erst mal gefeiert und das nämlich in illustrer Runde!


Samstag, 26.02.2008 - ab 23:59 Uhr
DIY @ Uebel & Gefährlich

1st floor: Argy, DJ T.
2nd floor: H.O.S.H., Chris Gruber


Argy @ Poker Flat WWW
http://www.s-e-n.ws/cms/index.php?cccpage=pokerflat_artists_detail&set_pokerflat_artists=44

Argy @ myspace

http://www.myspace.com/argymusic

Wir sehen uns im Uebel!

Beste Grüße,
Euer Poker Flat HQ

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

und im Bau:

Wir ersetzen den Transrapid, enterben Stoiber und feiern eine Benefiz Party für CultureRadio in Sierra Leona (wir feiern in Hamburg – nur um Missverständnisse und unnötige Reisekosten zu vermeiden...). Ausserdem haben wir ein Rendez-vouz mit einem wahren Mixtape König aus New York und frisch gekühlte Getränke. Alle weiteren Wünsche übermitteln Sie bitte vorbei an der Post an unsere gute Fee, die übrigens auch das Zappellicht in unserem Club steuert.

Freitag 15.02.

hamburgberlin

elektronik

Bloody Mary (Sender Records / Berlin)

Stefan Rein (Gerberei / Schwerin)

Ivo Zander (hamburgBerlin)

24:00 Uhr

9 Euro

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

dann noch Roulé am So.:

13.Stock, Max-Brauer Allee 279, 22769 Hamburg

Immer Sonntags 18h - Mitternacht Eintritt 4 Euro
myspace.com/roule13


Ladies and Gentlemen,

don´t miss the beat!


So. 17.02.08, 18h till midnight

Lawrence (dial)
Henry (dessous)


be there
roulé


Mr. C / The End (London):

Why Sundays? Because Sunday clubbers are specialists –
they know what they’re going out for and they really want to be there!

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

was auch genügen dürfte für heut, ich wünsche allen noch eine schöne Zeit und empfehle mich

Take care and Have FUN !

LG & Bussis

by(e)

h©lyc14u5