KULTMAIL XXI -oder auch:
http://i.flowgo.com/greetings/rapeasterbunny/rapeasterbunny.swf

Hallo liebe Eiersucher und OsterHasen,

hier nun die KULTMAIL 21, wir werden volljährig. Wegen akkurater Überarbeitung hat´s ein paar Tage gedauert, doch was lange währt...

Das Labor wird bis Ende April die abschließende Renovierung und Einrichtung als Galerie erfahren, und sodann mit vielen Hologrammen und Holo-Art Objekten gespickt. Auch erweitern wir uns wie geplant, zuerst haben wir einen weiteren Laden direkt nebenan gemietet, in dem demnächst unser Sch(w)atzmeister Ben_G sein Office bezieht. Unser Rechenzentrum ist jetzt online und im Laufe des April wird die erste WLan Verbindung aufgebaut. Hierzu noch die Info, dass wir sobald das Netz in der geplanten Abdeckung steht sowohl Mitgliedern als auch Nicht-Mitgliedern den Internetzugang über unser Netz (per WLan) bieten. (Mitglieder: 15,- € Nicht-Mitglieder: 23,42 € / Monat) Dafür gibt´s eine FlatRate im gesamten Hamburger Westen bis Ottensen. Und wir bauen unsere Lei(s)tungen noch aus, so dass der Download für alle im MegaBit Bereich liegt. Wer Interesse hat, hier angebunden zu werden, schickt eine Mail an: Info@Kult-Lab.de mit Name, Adresse und Tel.Nr., das geht nicht an irgendwelche SpamVersender, aber wir brauchen die Daten, um die Anzahl der anfänglichen Teilnehmer abschätzen zu können. Ansonsten ist der Zugang weitestgehend anonym, da die Nutzer über unser Netz ins Internet gehen, keine (nach aussen) identifizierbare IP erhalten und machen können was sie wollen (im Rahmen der gesetzl. Bestimmungen natürlich). Das läuft dann ähnlich wie Prepaid PhoneCards, ein Zugang wird für einen Monat gekauft und bezahlt und ist dann einen Monat gültig. Nix Provider oder sonstige Big-Brother Kontrollmechanismen. Allerdings hat unser Admin natürlich Einsicht in alle Logs, also wer meint, über uns seinen Kinderporno-Ring betreiben zu können, wird gekickt ! Da kennen wir nix !

So und nun zu weiteren interessanten News: Unsere geschätzte KulturBeirätin Nina Hagen hat ihre neue Website mit Online-Shop gelauncht, auf der ihre neue Fashion-Line präsentiert wird. (Im Laufe des Sommers wird es übrigens auch eine eigene Labor-Holo-Fashion Serie for Girlz and Boyz geben. Näheres im Mai) Nina´s schicke Sachen findet ihr hier: http://www.motherofpunk.com/

Im Hinterconti bei uns im Karo4Tel steigt ab Donnerstag, den 8.4.04 "KYO-CHA-RO" (Crossing), 4 lustige Koreanerinnen machen eine Ausstellung. Zwecks Kürze liegt die komplette Info hier: http://www.kult-lab.de/arc/XXI.html

Unser erster KulturBeirat, Regisseur und Schauspiellehrer Peter Ohrt hat Premiere in der Lounge vom Phonodrome und zwar am 18.4.04, alle Infos hier:
http://www.kult-lab.de/arc/XXI.html#daemonen

Fast vorbei ist schon wieder die Fotoaussellung "nightsupporter" im karokontakt, auf der auch Fotos unserer geschätzten VizepräsidentIn Nicole R. aka Nicromantik zu sehen sind. Wer schnell nochmal einen Blick riskieren möchte, kann dies heute nacht auf der Finissage tun, Info hier:

Fotoausstellung nightsupporter by Bernd Stüttgen.
 
Ausstellung : 02.04.04 - 08.04.04, ab 16 h
Ort : karokontakt, mathildenstr 4, hamburg ( karoviertel )
 
in dieser fotoausstellung zeigt ihnen der fotograf bernd stüttgen
portraits von djanes, djs und hip hop bands aus hamburg.
ergänzt wird das ganze mit fotos aus transylvanien und naiver bildkunst
von ,, die nina und der schmu``
viele der djs legen ab 20 h täglich dort auf.

Finisage, Donnerstag, 08.04.04 ab 20 h: 

DJs:

Don Mudra (20 - 22h)
Gunter Adler (22- 24h)
NICROMANTIK (24 h - open end)

Und selbige am Samstag in der

SCHILLEROPER
elektroleuchten no. 8
samstag 10. 4. 22 uhr
live-acts: klippenspringer & sushibombers
DJs: mauru & nicromantik

So, am Osterhasi Wochenende gibt´s natürlich noch reichlich mehr in good ol Hammabuch, am Samstag zB Tanith aus Bärlin im Waagenbau zu Gast bei

strom.
techno
Djs:
Tanith (Tanith.org/ Berlin)
Baze.Djunkiii (Intrauterin Rec.)
Tom Trevor (strom.)
Laya Lopass (Flying Frontiers/F.S.K.-Radio/strom.)
Jestics (Flying Frontiers/F.S.K.-Radio/strom.)
Visuals: Tranceanimation
23:00

Im Phono steigt die Sternenstaub für Hardcore-Goanasten (Fr. - So. !), Infos wie immer bei:
www.phonodrome.de

Noch zu erwähnen am Fr. 09.04.2004 im DeichtorKlub: Eunomia
Psytrance
Dj´s:

1st floor

Hutmacher
Montagu & Golkonda
Benny & Marco Moon
Mushka vs. Taboga
Pasto vs. Balou
Tamahuka

2nd floor

Fabio
Maik hotz
Antiplastic
Misouri vs. Lacustica

Live:
Atomic Pulse (spectrum rec./israel)
Symphonix (midijum rec./tshitraka)

Deko: Felix,Nebulus,Nusche,Optiker@Nights

Und heute steigt im Purgatory die erste Ostersause mit unserem Sch(w)atzmeister Ben_G und Dirk J. Für alle anderen mittelhellen Elektroschlampen mitundohnepischi gilt: Nu aber los, is Osterei, viel Spass dabei !

CREATE and HAVE FUN !

h010c14u5
!! ©© !!!
HOLOCLAUS

P.S.: Da die Mail offenbar in einem Filter verschollen ist, heute leider verspätet und als eigene Site. Sorry for that, it´s not our fault. CU CC