KULTMAIL 257 - Wem nutzt Krieg denn ?

 

Auf geht's ihr Sonnenkinder,

die Frage ist sicherlich leicht zu beantworten, in erster Linie mal den Rüstungskonzernen, den Ölmultis und natürlich den Konservativen ewig gestrigen der CDU, die läßt sich ja bekanntermaßen ihren Wahlkampf von blutigem Waffenhändlergeld finanzieren, das spricht ja bereits für sich. Oder auch von der Atommafia, wer denen also noch immer glaubt, was sie vor den Wahlen so rumlügen, ist selbst schuld. Wäre ja schön, wenn die am So. mal so richtig abgewatscht werden, let's hope and do and see... Schickt Schäuble in den Ruhestand, wo er hingehört !!!

Bis dahin gibts noch ein paar nette Nummern, heute abend im Hinterconti:

25.9.09 | Nora Rekade & Helmut Heiss: willing suspension of disbelief

Kairo

Nora Rekade & Helmut Heiss:
"willing suspension of disbelief"

 

Eröffnung: Freitag, der 25. September um 20 Uhr
Öffnungszeiten: 26. und 27. September 12 bis 18 Uhr

Nora Rekade und Helmut Heiss leben beide in Wien und haben performative Bildhauerei bei Monica Bonvicini studiert. Gemeinsam realisieren sie seit zwei Jahren gelegentlich Installationen im Duo. In den Gemeinschaftsarbeiten geht es den Künstlern um ein provokantes Verhältnis zwischen dem von ihnen präsentiertem Setting und der Reaktion der Betrachter bezüglich dem getätigten Raumeingriff. Die Installationen variieren hierbei von der Aufforderung, einen im Galerieraum aus Bauholz zusammengezimmerten Wald zu betreten (um endlich mal wieder tief Luft holen zu können), zur Einladung, eine Baustellensituation auf einem zur Schräge transformierten Kubus zu betreten. Für die Ausstellung "Raumanzug" wurde ein Festzelt, das in der Größe und Konfiguration dem Raum der Galerie entspricht, im öffentlichen Raum aufgebaut. Im Zelt war die gleiche Raumbeleuchtung wie im Galerieraum installiert; der dafür notwendige Strom wurde mithilfe eines Verlängerungskabels direkt von der Galerie in das Zelt geleitet. Ab Ausstellungsbeginn wurde das Zelt in den Hauptraum verlegt. Aufgrund der deckungsgleichen Ausmaße, war nur der Zeltraum betretbar; der Ausstellungsraum wurde von der Hülle des Zeltes vollständig verdeckt.

Die Ausstellung wird großzügig unterstützt durch die Cordula Ditz Stiftung sowie Thomas Ehgartner Enterprises.



Vorschau:
02.10.2009
Matthias Krause: “hinter den Meisen”

 

hinterconti

hinterconti | marktstrasse 40 A | D-20357 Hamburg

www.hinterconti.de
www.flickr.com/photos/hinterconti/
www.myspace.com/hinterconti
www.facebook.com/hinterconti.hellsclub

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

+ am Fr. im Bau trifft young & restless auf electroart::

25.09.2009 // Waagenbau

jrea


Lineup:
- Sebbo (Desolat/Liebe*Detail)
- Matthias Meyer (Liebe*Detail)
- Bardia Salour (Electroart/Kachelfunk/Teheran)
- Mykill (Restless Sounds)

Location: Waagenbau (Max-Brauer-Allee, Hamburg)

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Dann läuft ja jetzt das Reeperbahn Festival, huete abend spielen dort zB Deichkind, gleich ebenda nämlich in der Davidstr. heute Bapho & Co. mit ner CD Announcement Party Liebe & Stolz:

l+s

Liebe & Stolz" (Love & Pride) CD-Announcement
On friday the 23.10.2009 Cybersymphonic will be organizing a performance and presents a CD-Announcement in the Klingel 3.

It’s about the long play album "Love & Pride" by Noiseevoluter aka Baphomet.

The different characters of these tracks reflect the emotional highs and lows of a love relationship again. From the unknown deep water over the first joint sunrise through to excruciating jealousy and the common last dance this album musically offers everything to dance and dream.

This evening Noiseevoluter will play a long-set (6-8 hours) and integrates the tracks from his long play album.

Doors open is @ 10 p.m. and finishes in the morning hours.

We look forward to welcoming you and hope you will have a nice party!


Best regards from
The Cybersymphonic-Team

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

im Ballsaal heut Marek Hemmann und morgen Derrick May:

Freitag 25.09.09 - cet 24h
Marek Hemmann
(Freude am Tanzen, Jena)
w/ Till von Sein
(Baalsaal Music, Morris Audio)

"Freude am Tanzen", das Label, das hält was es verspricht, schickt uns Marek Hemmann in den Baalsaal. Der fleißige Töne- und Geräuschsammler, außerdem bekennender Powerbook -Liebhaber, hat sich zu einem Experten in Sachen funky Minimaltechno mit Stimme, Shaker und Percussion- Rhythmen entwickelt. Seit 1999 bespielt er die Clubs von Gera bis Paris. Der Baalsaal schreit laut: HIER! Und stellt Marek, Till von Sein zur Seite Außerdem hat Baalsaal Music vor kurzem eine neue Scheibe released, die zehnte, und Till ist dabei. Chopstick & Till von Sein "Ten EP" gibt auf Seite A1 mit "Come On (Hey Girl)!" Anweisungen zum Ausziehen, Seite 2 beginnt mit "Bachkippe" (bitte googeln) und endet mit "Mama Knew". Melodien satt, Beats laut und stark, Gefühls-Sound mit unendlicher Glücklichmacher Garantie - komm zum Baalsaal-Fest mit Marek und Till - das gibt Applaus und ein volles Haus!

Gerne laden wir zur Gästeliste ein. Diese gilt bis 1.00 Uhr. Hierzu bitte eine Email bis Freitag 18 Uhr an dasa@baalsaal.com.

www.myspace.com/marekhemmann
www.myspace.com/tillvonsein



dm


Samstag 26.09.09 - cet 24h
Derrick May
(Transmat - Hi Tek Soul, Detroit)
w/ Harre (Click)

Derrick May! Tief durchatmen. Derrick May! Echt jetzt? Verdammt, einer der begnadetsten und unausstehlichsten lebenden DJ-Legenden kommt in den Baalsaal. Dieser Typ ist ein großer Verfechter von "Fuck You". Er, Derrick, hat zu sämtlichen Themen eine Meinung und wenn es eben nur die zwei kleinen Wörtchen sind. Drogenkonsum im Club - Fuck You. Musikbusiness - Fuck You. Interviewantwort Nummer 1 - Fuck You. Deshalb lassen wir besser jemand anderen sprechen:
"Redest du heute von "Techno" winken viele ab und selbst Derrick May, der - folgen wir der Legende - gemeinsam mit Juan Atkins und Kevin Saunderson diese Musik in Detroit erfand, kriegt bei dem Begriff Kopfschmerzen. Er selbst bezeichnet seine Musik dann auch lieber als "Hi-Tek Soul". Nächtelang saugte er vor dem Radio die Musik in sich auf, die Radio-DJ Mojo spielte, und formte in seinem Kopf seine eigene musikalische Vision von Musik. Vom Hörer wurde er zum Produzenten vom Believer zum Preacher und machte mit Maschinen Musik. Seit 1986 betreibt er sein Label Transmat und hat dort unter seinem Pseudonym "Rhythim is Rhythim" wohl einige der wichtigsten Detroit Techno Platten herausgebracht. Seit Jahren hat er keine Tracks mehr produziert sondern konzentriert sich darauf seine Botschaft um die Welt zu verbreiten und wie er sagt "die Welt von schlechter Musik zu retten".
Und selbst, wenn er nicht mit uns reden will, er bringt uns zum Tanzen, schwitzen und wir ergeben uns in den Rausch einer geschichtsträchtigen Nacht. Und es wir heißen: Die Nacht in der Derrick May im Baalsaal war! (uhuhuhu)

www.derrickmay.com
www.myspace.com/derrickmay
www.hi-tek-soul.com
www.richardmaheragency.com
www.electronic-soul.com

mh

was auch die Clicks empfehlen tun:

Liebe Musikfreunde,

unsere Empfehlung für das Wochenende!


Samstag 26.09.09, 24h 

Derrick May (Transmat/Detroit)
Harre (Click) 

Baalsaal, Reeperbahn 25, 20359 Hamburg

comin´all the way from detroit,
the first wave... we call it techno!

sleepless the new regular made by click
sat. october 10th Tony Lionni - live (Figure, Ostgut Ton/Berlin) DJ´s Harre + Henry (Click)
sat. october 24th Tiefschwarz feat. Basti (Souvenir/Berlin) DJ´s Christian Weber + Harre (Click)

Baalsaal, Reeperbahn 25, 20359 Hamburg
more info soon under www.click808.com
www.myspace.com/click808 

 

 

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Holle Lang lädt am Sa. in die alte Wurstfabrik...:

Der letzte Tanz des Sommers - Der erste Tanz des Winters

c1

c2

Der letzte Tanz des Sommers - Der erste Tanz des Winters (oder wie man das auch immer nennen will, das tagtägliche Grau über Hamburgs Himmel.)

Drauf & Drunter feiert draussen & drinnen !

Am 26.09. geht´s in einer alten Fabrik im Celsiusweg 13 um die Wurstpelle. Für den minimalen Einsatz von drei Spendentalern bist auch du dabei ! Ab 14 h wird fleißig auf dem Hof getanzt. Wir grillen euch Kuchen beim Chillen. Es gibt eins im Wäckla für dein Schneckla oder einfach ein prächtiges Stück Fleisch! Gegen den Durst wird angekämpft und dein Herz mit schöner Housemusik besänftigt. Musikalisch versorgen euch Jendrik Rothstein, Deo & Z-Man, BSSKRKTTN, Louie Brown, Hollelang, Marc Holste und Antoine Baiser mit feinsten Leckerbissen !

Ab 14h gehts draussen los (auch bei schlechtem Wetter, dann wird alles regenfest gemacht) und ab 22h gehts in den Fabrikinternen Klub, wo weiter durchgedreht wird !

Also kommt und seit mit uns munter drauf & drunter !!!

http://www.myspace.com/draufundrunter
http://www.myspace.com/deozman
http://www.myspace.com/jendrikrothstein
http://www.myspace.com/deepaid
http://www.myspace.com/basskroketten
http://www.offenesocke.com
http://www.myspace.com/hollelang
http://www.myspace.com/bolcher
http://www.myspace.com/louiebrown
http://www.myspace.com/antoinebaiser

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

uh oh, das artet ja schon wieder aus, die Betonklotzbewohner schimpfen auch zu Recht...:

RF/Smallville/RevolverClub/DiePartei/ZootWoman/Noisettes

Guten Tag,

tja, was gibt’s zu sagen? Vielleicht: Die Stadt nervt. Also nicht die
Stadt an sich, sondern die, die Stadt organisieren und verwalten.
Nicht die Sachbearbeiter und Verkehrspolizisten und Müllmänner und so,
sondern die Planer, die mit den Konzepten, die Entscheider. Was die
manchmal machen, man fasst es kaum. Und je mehr man sich damit
beschäftigt, desto größer wird der Groll. Aber das ist Ihnen sicher
längst bekannt. Jedenfalls: Wir veranstalten eine Benefiz-Gala, die
heißt: RECHT AUF STADT. Am 30. Oktober. Mehr dazu und zum Groll – bald.

Die nächsten Tage das:

Freitag / 19:00
REEPERBAHN FESTIVAL
Präsentiert von Intro Intim
Live: Egotronic / Das Pop / Reverend And The Makers / Who Made Who
DJs: CSS / Mis-Shapes
www.reeperbahnfestival.com

Freitag / 24:00 / 9,-
SMALLVILLE
Live: Lowtec (Workshop/Playhouse/Smallville)
DJs: Jacques (Smallville) & Julius Steinhoff (Smallville)
www.smallville-records.com

Samstag / 19:00
REEPERBAHN FESTIVAL
Live: Orka feat. Yann Tiersen / Telekinesis / Kreidler / Frittenbude
DJs: The Revolver Club
www.reeperbahnfestival.com

Samstag / 24:00 / 5,- (Eintritt mit Reeperbahn Festival Ticket FREI)
THE REVOLVER CLUB
www.revolver-club.de

Sonntag / 17:00 / 5,-
DIE PARTEI FEIERT BUNDESTAGSWAHL
DIE PARTEI lädt zum Wahlabend. Alle Hochrechnungen,
Top-Entertainment-Programm, der DIE PARTEI-Film und mehr.
www.die-partei.de

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

denn ooch am Sa. bypass mit pan-pot, Paulo Olarte und Phillip Vollkrass im Keese:

26.09.09 bypass @ Café Keese lineup: pan-pot (mobilee/berlin) paulo olarte (freshfish, liebe*detail/berlin) philipp wolgast (e minor) frauke unruh (female pressure) amir n. (bypass) visuals by bricoleur

26.09.09 bypass @ cafe keese lineup:
pan-pot (mobilee/berlin)
paulo olarte (freshfish, liebe*detail/berlin)
philipp wolgast (e minor)
frauke unruh (female pressure)
amir n. (bypass)

  visuals by bricoleur

.bp

Das Café Keese belebt eine alte Tradition. Zwar sind es nicht mehr die süssen Sonntage, die dem Keese seinen legendären Ruf verschafft haben – doch BYPASS kann ohne Frage dort auch samstags Nacht anknüpfen!
Ohnehin ist vor eben Sonntags 12h Mittags definitiv kein Abfiff geplant.
Daß sich dann sogar noch Frühaufsteher nach dem morgendlichem Jogging und dem Captain’s Breakfast auf den Weg ins Keese machen könnten, verspricht das LineUP.

  PAN POT – Tassilo Ippenberger und Thomas Benedix haben noch nicht mal ein Rückfahrticket nach Berlin buchen lassen
Die beiden bilden ansonsten das Fundament von Anja Schneiders Mobilée Familie. Sie sind seit Katalog Nummer zwei dabei und auch verantwortlich für das erste Künstleralbum auf einem der wichtigsten Electronic Label unserer Zeit.

  PAULO OLARTE - Aus Hamburg nach Berlin emigriert, möchte er sich noch mal gebührend verabschieden.
Der Dauerbrenner aus dem Pudel verlegte sein Label FreshFish dieses Jahr in die Hauptstadt. Nicht nur die Liebe zu analogen Sounds verbindet ihn mit dem legendären Isolée. Seine Musik basiert auf Wärme, ohne dabei auf billige Effekte bemühen zu müssen. Wohlige Pads, um die Balance zu seinen technoiden Percussionismus zu halten, lassen seine Abende zu NeverEndingStories werden.

  Als Support haben wir an diesem Abend Philipp Wolgast (e minor rec., hi freaks) & Frauke Unruh (female pressure) geladen, abgerundet wird dieses hervorragende Lineup durch Mr. Bypass himself: Amir N.

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

dann noch das EGO:



Liebe Freunde,

diesen Samstag im EGO: 

AUTO.MATIC.MUSIC prs. KOMPAKT w/ Tobias Thomas + Tobias Schmid + Stefan Sieber

Wir freuen uns.

EGO


-----------

EGO 
Talstraße 9, St. Pauli

---------------------------------

Samstag - 26.09.2009 | 24:00 H

AUTO.MATIC.MUSIC prs. KOMPAKT

TOBIAS THOMAS (Kompakt/ Köln)
TOBIAS SCHMID (Mule, &nd/ Hamburg)
STEFAN SIEBER (&nd/ Augsburg)

ttts



---------------------------------

NEXT: 

02.10. MOMENTUM check: www.momentumhamburg.de

03.10. Heidi + H.O.S.H.


mom

mom2



x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

und ebenfalls noch am Sa. im Pudel nochmal Poke my Flat..:

Poke My Flat @ Golden Pudel ++ 26.09.2009

pf

Liebe Leute,

im hervorragend familiärem Golden Pudel lautet das Motto diesen Samstag wieder mal "Poke My Flat".  Unregelmäßg regelmäßig lädt Poker Flat Head Tobias Lampe seine Gäste in den kleinen Klub an der Hafenstreppe ein. Dieses mal steht ihm der Leipziger Sven Tasnadi zur Seite. Svens aktuelles Release auf Poker Flat "Habanero" ist "just released" und jetzt kann er im Pudel unter Beweis stellen, dass Musik vom Plattenteller zurecht sein allerliebstes Steckenpferd ist.

st

26.09.2009 // 23:00
Poke My Flat @ Golden Pudel
Sven Tasnadi, Tobias Lampe


Bis Samstag,
Eure Poker Flat's

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

so, nu is aba fast ma jenuuch, wobei am So. steicht noch im Schanzenpark im Cafe Sternchance Wackelkontakt:

wackel

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

dann kurz mal Schäble abwähln gehn und den Schluss machen as usual die Pudelnauten diesmal mit Funksteppa und Machine Drum:

[mfoc] Funksteppa & Machine Drum

Sonntag 27.09.09 22:00 Uhr MFOC/ Golden Pudel Club
~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ 

Live: FUNKSTEPPA (Hamburg/ D)

Live: MACHINE DRUM (Merck/ NYC/ US)

machine

Gebt Gas ! Habt Spass !

by(e)

h©ly©14u5