KULTMAIL 258 - Just be straight

 

Hey Chickies und Mädelz,

schwupp is die Woche vorbei, das macht mich förmlich high. weniger high kann einen wohl das Wahlergebnis machen, noch eine Legislaturperiode unter der Fuchtel von Industrie und Mafia Schergen, immer lustig weiter mit immer mehr Autos, Kohle und Atomkraftwerken, auf dass schon unsere Kinder in einer Welt der Klimakatastophen, zerstörter Natur und ohne ausreichend Wasser leben müssen, zur Belohnung dürfen sie ja über Generationen für die Inkompetenz, Korruption und Schuldenmacherei unser unfähigen PolitikerInnen aufkommen, haupsache den Banken und Konzernen geht es gut.. Ich nehme mal stark an, dass wir die Zeche schon in den nächsten 4 Jahren zu spüren kriegen werden, es wäre fein, wenn ein paar von euch ebenfalls das Schreiben an "unsere" Regierung zum Atomausstieg mitzeichnen würden, see:

http://www.campact.de/atom2/sn6/signer

Last week gab's ne nette sause im Schanzenpark, das alljährliche Endseptember Szenario im Cafe Sternchance, nett war's und vermutlich der letzte sonnige Outdoor Event dieser Dekade. Nicht jammern, es geht immer weiter bekanntermaßen, dann schaun wir mal:

Heude im Hinterconti:

02.10.09 | Matthias Krause & Normen Perke : hintermeissen

 

MATTHIAS KRAUSE & NORMEN PERKE:
» hintermeissen

Eröffnung: Freitag, 02.Oktober. 2009 | 20 Uhr
Geöffnet: Samstag

Arbeiten von Matthias Krause und Normen Perke.

hm

www.crause.blogspot.com
www.cluster-berlin.de


hinterconti

hinterconti | marktstrasse 40 A | D-20357 Hamburg

www.hinterconti.de
www.flickr.com/photos/hinterconti/
www.myspace.com/hinterconti
www.facebook.com/hinterconti.hellsclub

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Ein Altmeister der Neunziger in Hamburch, DJ Wolfgang Koch, hat heute mal wieder ein Set in der Bambi Bar:

Wolfgang @ Bambi Bar am 02.10.2009 ab 23:00 Uhr


Hallo,

hoffe Allen geht es gut!

Ich beschalle heute Nacht die Bambi-Bar...vielleicht ist ja wer in der Nähe und schaut mal rein...würdŽmich freuen!

liebe Grüße und schönes We

Wolfgang

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

und dann is auch der andere Frühklub Hase Sven die Dohse heut abend in Town, er legt auf im 13. Stock bei Max und elektroart:

 

1

4

 Freitag - 02. Oktober @ 13. STOCK

3

8


electroart feat. SVEN DOHSE & PHLY (Superstition) - Freitag, 2. OKTOBER



DJ Set: SVEN DOHSE (Paloma Rec.) - PHLY (Kompass Musik)


Support:

Bardia Salour (electroart)



More Infos : 
www.myspace.com/bardias

7

2

6

9

5

 

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

ooch noch tonight im EGO momentum und morgen Heidi und Hosh:



Liebe Freunde,

diesen Freitag und Samstag im EGO...

Wir freuen uns.


-------------------------

EGO 
Talstraße 9, St. Pauli

---------------------------------------

Freitag - 02.10.2009 | 24:00 H

MOMENTUM

www.momentumhamburg.de

-------------------------------------------------

Samstag - 03.10.2009 | 24:00 H

SATURDAY I´M IN LOVE 

HEIDI (Get Physical/ London)
H.O.S.H. (Diynamic/Hamburg)

qw


x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Cosmalita lädt heut wieder in die sichtbar:

http://tinyurl.com/y8bayr6

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

der Bau befindet sich in einem unbekannten Land..:

Waagenbau - in einem unbekannten Land

"Es ist Deutschland hier!" Das ist die Art erhellender Antworten, die man beispielsweise als BBC-Reporter erhält, befragt man Biene Merkels Freund Westerwilli ausnahmsweise mal in einer so obskuren Fremdsprache wie, ähm, Englisch. Zu bestaunen überall im Internetz.


Und während man spontan Garstiges erwidern möchte, muss man sich doch eingestehen: Ja, es ist wirklich Deutschland hier. Und zwar wieder ein Schwarzgelbes. Bleibt zu hoffen, dass unser künftiger Minister für Wasauchimmer uns auch in den kommenden vier Jahren überall so funky und weltoffen repräsentiert und dass DJ zu Guttenberg (ebenfalls im Netz zu bewundern) immer einen freshen Beat für MC Guido in der CD-Mappe hat – dann kann uns eigentlich nicht viel passieren, oder?


Schwarzgelb ist die Haselnuss, und bunt ist mal wieder nur das Wochenende im Waagenbau:



Fr 02.10.
Hamburg / Berlin

Elektronik

Norman Nodge Ostgut - Ton / MDR / Berghain / Berlin
Stefan Rein Gerberei / Schwerin
Ron Albrecht Gerberei Schwerin
Markus Redux Elektronikmilieu / Hamburg
Ivo Zander HamburgBerlin
Matthias Mann HamburgBerlin


24:00h, 10 €

&

Sa 03.10.
Urban Sessions


Showparty


Liveband, Miss Leema, Phantom Black & Guests


23:00h



Hamburg / Berlin

Brillianter reduzierter Techno mit Oldschool-Grundrauschen und Dreck unter den Fingernägeln: So kann man zumindest versuchen, sich Norman Nodges Sound vorzustellen, mit dem das Berghain-Inventar auch die gar nicht so instabile Sternbrücke in freitagnächtliche Schwingungen versetzen wird. Mit dabei sind noch dazu die beiden Haudegen und Gerberei-Aushängeschilder Stefan Rein und Ron Albrecht aus Schwerin sowie Matthias Mann, dazu auf dem kleinen Floor altbewährt und immer frisch: Markus Redux und Ivo Zander.

 

Urban Sessions

Komisch aber logisch: Vor der Aftershowparty kommt die Showparty - gibt ja auch keinen Grund, dass eine Show nicht zum Feiern taugen sollte. Die Gastgeber Miss Leema und Phantom Black sowie die Urban Sessions-Band erwarten diesmal den Stuttgarter Songwriter Matteo Capreoli, Sannah von den Positunes und Nao:Me als Gesangsgäste, die miteinander, füreinander und in größter Soul-Harmonie die Bühne und Herzen erobern werden.



WAAGENBAU
Max-Brauer-Allee 204
22769 Hamburg

Infos, Kontakt und mehr auf unserer Website:
www.waagenbau.com
www.sternbruecke.de

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

denn ma noch der Bunka:

B.Berge / Lovetunes / P.Boa / KKC / M.Landsky / Aavikko

Hallo, wie geht’s denn so?
Echt?
Das ist steigerbar.
Wir wissen wie.

Vorab ein Hinweis in fremder Sache.

Morgen, am Freitag, findet ab 22 Uhr der CLUB SQUAD statt.
Im Hafenklang-Exil. Eintritt: 5,-
Ein Bunter Liederabend existenzbedrohter Kaschemmen und Clubleichen.
Es sagen "Danke Clubstadt Hamburg": Waagenbau, Fundbureau,
Astra-Stube, Weltbühne, Tanzhalle, Echochamber, Kogge, Hafenbahnhof,
Egal Bar, Hafenklang-Exil, Molotow – mit einer Party auf zwei Floors
und musikalischen Gastbeiträgen aller aufgeführten Clubs.

Derweil an anderer Stelle der Stadt, nämlich hier:

Freitag / 19:00 / 13,-
BJÖRN BERGE

Herr Berge hat an irgendeiner norwegischen Bushaltestelle seine Seele
an den Teufel verkauft, anders sind Fingerfertigkeit und Inbrunst
nicht zu erklären, mit denen er fremde und eigene Stücke in
Delta-Blues-Stomp-Monster verwandelt. Na ja, vielleicht hat er auch
jahrelang wie ein Besessener geübt, während seine Kumpels in
Holzkirchen Klebstoff schnüffelten. Ist auch egal. Vor ein paar
Hundert Jahren hätte man einem wie ihn rote Haare angeklebt. Und dann
rein ins Lagerfeuer.
www.bjorn-berge.com

Freitag / 24:00 / 10,- oder 12,- oder so
LOVETUNES

Vicarious Bliss (Ed Banger), DSL (Ed Banger), Make The Girl Dance,
Charles*Prince & RatKat
Die hier sind auch alle schwer verdächtig. Vergnügungssüchtige
Extremjugendliche mit Hang zur Freikörperkultur. Ed Banger kennt man
ja. Ed Banger ist der Onkel, der alle paar Monate nach Hamburg kommt
und den Tanzwütigen Teenies einen Scheitel zieht. Oder die Schuhe
besohlt. Oder so. Sie wissen was wir meinen. Übrigens feiert das
Stadtmagazin PRINZ auf diesem Fest sein Zwanzigjähriges. Das sollen
wir nicht vergessen zu erwähnen, sagt die PRINZ. Na gut.
www.lovetunes.de

Samstag / 19:00 / 29,-
PHILLIP BOA & THE VODOOCLUB FEAT. JAKI LIEBEZEIT + NEAT NEAT NEAT

Dafür würde sie mancher nicht nur seine Seele verkaufen sondern gleich
noch die Mutter, Großmutter, die ganze Verwandschaft halt, aber die
wird man je meistens noch nicht mal gegen Geld los. Jedenfalls: Boa,
der Bowie Deutschlands, und Can-Schlagezuger-Gott Liebezeit auf einer
Bühne! Für unsere kleinen Leser, die nicht wissen wovon wir hier
reden: Ach, vergesst es einfach. Kommt vorbei und haltet die Klappe.
www.phillipboa.de / www.myspace.com/neatneatneatband

Samstag / 24:00 / 5,-
KISS KISS CLUB (Turmzimmer)

Skandal! Vor vier Monaten inszenierte KKC-DJ Hans Knebel sein Ableben.
Er schoss sich auf unserer Dachterrasse in den Körper und stürzte
hernach in den Tod. Dachten wir. In Wirklichkeit hat er sich in Los
Angeles einen Lenz gemacht. Jetzt ist er wieder da, frech wie Oskar
und noch nicht mal braun, geschweige denn rot vor Scham. Nun ja, wir
können verzeihen, irgendwie. Was das alles mit dieser Party zu tun
hat? Sehen Sie selbst.
www.myspace.com/kisskissclub

Samstag / 24:00 / 9,-
RUSH’N’RUN (Ballsaal)

Martin Landsky (Poker Flat/Berlin), Marc Schneider (WAS), Akaak
(Klingtsogut!)
Herr Landsky wuchs in Hamburg auf. Hamburg, Stadt an der Elbe. Er
betrieb wie irre Breakdance und hörte passende Musik, die immer
schwärzer, rhythmischer und perkussiver wurde. Dann: Neubeginn mit
House. „Für mich ist Groove die Basis für Musik. Tanzmusik muss in die
Hüfte gehen, nicht in den Kopf. Es muss immer grooven! Und dazu
brauche ich Percussion", sagt Landsky, der mittlerweile in Berlin
lebt, Stadt an der Spree, auf Pokerflat veröffentlicht und einer der
Feinsten Exemplare ist, das lovely House Music zu bieten hat.
Klingtsogut!-Zauberer Akaak und WordAndSound-Homie Schneider
perkussieren mit.
www.pokerflat-recordings.com / www.wordandsound.de

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Martin Landsky empfiehlt natürlich auch das Label daselbst:

Freunde der Nacht,

diesen Samstag lohnt sich auf alle Fälle ein Besuch im Uebel & Gefährlich. Aus Berlin ist eines der Poker Flat Aushängeschilder angereist: Martin Landsky rockt das Haus, unterstützt von ex Click Resident und Wordandsound'ler Marc Schneider, sowie Akaak von Klingtsogut!.

Schon mal zum Vormerken:
Anfang November bringt Martin Landsky seine neue Single "We Are Streaking" auf  Poker Flat raus! Mehr dazu dann demnächst .

Also, ab in den Fahrstuhl im Medienbunker an der Feldstraße. Um 00:00 Uhr geht's los.

ml

 

Viel Spaß & Vergnügen wünschen,
Eure Poker Flat's

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

am So. dann noch Warp Legende Mark Pritchard:

[mfoc] Sonntag Mark Pritchard !!!

mfoc-mp

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

noch ein Hinweis, ab nächster Woche starten die Clicks sleepless:

Liebe Musikfreunde,

wir starten ab Oktober09 exklusiv unsere neue Clubnacht »SLEEPLESS«.

SLEEPLESS the new regular made by click

sat. october 10th Tony Lionni - live (Figure, Ostgut Ton/Berlin) DJ´s Harre + Henry (Click)
sat. october 24th Tiefschwarz feat. Basti (Souvenir/Berlin) DJ´s Christian Weber + Harre (Click)

Jeden 2. und 4. Samstag im Monat im Baalsaal, Reeperbahn 25, 20359 Hamburg
update unter: www.click808.com
www.myspace.com/click808 
sleepless

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

be yourself and have fun !

ciao + bis gleich

your's

h©lY©14U5