KULTMAIL 285 - You light my Life

Der Kaiser - Initiator

 

Liebe Liebende und Geliebte,

los geht´s, last week war ja schon heftich, nette party bei Funkenflug und dann Entenwerder, es war wie erwartet mehr als voll, und ich hab gepennt at Home.. auch mal nett, es wird weiterhin fett. Der WM Wahn beginnt mit heutigem Datum, wenn auch das Niveau im Keller hängt, ist das sicherlich besser, als wenn sich die Nationen anderweitig auf die Ohren haun. Anyhow, mal weiter im Programm, ahja: Wie angekündigt nächste Woche Freitag ein Kombinations Geburtstags Special im Waagenbau, Einladungen gehen raus diese Woche, wer auch gern mit dabei wäre, sollte sich bis spätestens Mi., 16.6. per Mail oder sonstwie bei mir melden, sonst wird dat nix. Letztes Jahr war ich nicht sicher ob 20 oder 30, diesmal bin ich mir sicher, is mir wieder eingefallen: Ich werd 15. Pubertier auch reichlich rum schon, na also weitere Specials und reichlich Programm dann am 18.6.2010 im Waagenbau..

Mal zum aktuellen Programm, g leich hier im 4Tel @ Hinterconti Hiroko Kameda, er weiß es:

11.6.2010 Ich weiss warum du nicht nach hause gehen kannst

hinterconti / freitag / 11. Juni 2010

Ich weiss warum du nicht nach hause gehen kannst

von Hiroko Kameda

Eröffnung: 11. Juni 2010 um 20 Uhr
Ausstellung am 12./13. Juni ab 13 Uhr

Der 3-Meter-Vogelkäfig-Turm ist auf der Reise verlorengegangen, beziehungsweise herrenlos, aber die Vögel sind noch drin. Und das Türchen ist offen. Und davor liegen die Berge wie Zacken von Drachenrücken, so dass man eigentlich losfliegen könnte,
Hiroko Kameda geht heute nacht nicht nach Hause, und auch sonst keiner. Hier sind die Lilien so groß, dass man den Kopf reintauchen kann. Es ist die Vollmondnacht, in der alles schön und bedeutungsvoll bleiben darf. Morgen früh wird es dann vielleicht wieder Tag, dann kommt die Großstadt zurück und macht alles klein. Aber wer weiß, ob dann schon jemand zuhause sein wird. Und wo zuhause. Das Türchen ist offen.

hiroko

hinterconti

hinterconti | marktstrasse 40 A | D-20357 Hamburg

www.hinterconti.de
www.flickr.com/photos/hinterconti/
www.myspace.com/hinterconti
www.facebook.com/hinterconti.hellsclub

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Die Lovegang und Katja Ruge sind heut nacht im Bunker zu Gange, Kann denn Liebe Synthie sein ?

kann denn liebe synthie sein!



"Kann denn Liebe Synthie sein?" - ja! 
Das dachten sich zwei Mitglieder vom Hamburger Party-Kollektiv LOVEGANG. 
Katja Ruge und Frank Ilgener wollen mit ihrer neuen Partyreihe dem 
klassischen Synthie-Pop, aber auch den modernen Ausläufern huldigen. 
Es gibt so viele Klassiker aber auch Unbekanntes, was unbedingt einmal gespielt 
werden muss. 
70er und 80er treffen auf moderne Synthie-Sounds. Auch heute klingen 
viele Produktionen und Tracks wie von damals, Indie- und Popbands sind 
zur Zeit wie nie zuvor inspiriert von diesem Genre.

"Kann denn Liebe Synthie sein?"
Old Synthie-Sound meets Modern Synthie-Sound
11.6.2010
24 Uhr
Uebel & Gefährlich
(Turmzimmer)
Feldstr. 66
20359 Hamburg


DJs: 
Frank Ilgener 
Katja Ruge, (LOVEGANG, HH)

http://www.myspace.com/lovegangstar

synthlove


photoexhibition" fotoreportage23- in search of ian curtis"
from 18th of may - 6th of june 2010 at gallery kulturreich in hamburg


x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

am Montag im Blau Zimmer für Kunst in der Admiralitätsstr. Videoabend mit Aurelia Mihai:

Aurelia Mihai bei Blau Zimmer für Kunst

 

BLAU – Zimmer für Kunst und andere
Admiralitätstraße 71, Hinterhof 1.Stock, 20459 Hamburg
www:blau-zimmerfuerkunst.de

Einladung zum Videoabend mit Aurelia Mihai am Montag 14. Juni, 20.30 h

Die Video – und Fotoarbeiten von Aurelia Mihai siedeln sich gleichermaßen im Fiktiven wie Dokumentarischen an, weisen historische und soziale Bezüge auf, verknüpfen persönliche Erinnerungen und archaische Legenden in einer eindringlich audiovisuellen Bildsprache. Die Frage nach der kulturellen Identität, ist dabei eben so maßgeblich, wie sich andererseits ein grundlegend medial– selbstreflexives Verständnis in ihren Arbeiten äußert.

(Gerd Borkelmann, 2005 )

Programm:

- Tal der Träumer – Valley of the Dreamers
Installation mit Videoprojektion, 2004, MiniDV/BetaSP, Format 4 : 3, Farbe, Stereo, 37 Min. 18 Sek., (Englisch), Deutsche Fassung

- Von Herzen
Videoinstallation, 2007, HD, Format 16 : 9, Farbe, Stereo, 5 Min. 12 Sek., Deutsch mit engl. Untertiteln

- CINEMATOGRAFUL ROSU / Rotes Kino / Red Cinema
Videoinstallation 2009, HD Video Format 16 : 9, Farbe, Stereo, 6 Min. 52 Sek., Rumänisch mit Deutschen Untertiteln

- Unter freiem Himmel
Video, 2006 – 2007, HD, Format 16 : 9, Farbe, Stereo, 6 Min. 31 Sek.


“... Si cel moldovean” / “... And the Moldavian one”
HD Video, 2008, Format 16 : 9, Farbe, Stereo, 31 Min. 48 Sek. Rumänisch mit engl. Untertiteln

Aurelia Mihai geb. 1968 in Bukarest, Rumänien, lebt und arbeitet in Hamburg. Studium an der Kunstakademie Bukarest, Kunstakademie Düsseldorf (DAAD Stipendium '94-'96), und an der Kunsthochschule für Medien Köln.

Einzelausstellungen: u.a. im Kunstverein Bochum (2010), National Museum of Contemporary Art, Bukarest, Rumänien (2009), Museum Goch (2007), Kunstverein Hildesheim, Marburger Kunstverein (2004)und in der Bremer Kunsthalle (1998).

Gruppenausstellungen und Screening u.a. im Museo Nacional Centro de Arte Reina Sofia, Madrid (2005), PAN-Screening bei der 52. Biennale Venedig, Tryingtoland 2 im MACRO, Rom (2007), Martin-Gropius-Bau, Berlin, Chelsea Art Museum, N. Y. und Wallraf-Richartz-Museum, Köln (2006), Museum voor Moderne Kunst Arnhem, Niederlande (2005), Kunsthalle Hamburg (2004, 2009) Periferic 8 - Biennial for Contemporary Art, Ia?i, Rumänien/ RO, CIAC - Centre International d`Art Contemporain de Pont Aven/ FR (2008), K21 Düsseldorf, Centre of Contemporary Art and the Nature World, Plymouth/ UK, “Mapping the Blank Spots”, Miami/ USA, Städtische Galerie Wolfsburg (2010)

Auszeichnungen: u.a. Villa Aurora Stipendium, Los Angeles (2001), E STAR Stipendium IEA, Alfred, N. Y. (2001), Spiridon-Never-DuMont Preis (2002), Hamburger Arbeitsstipendium für Bildende Kunst (2005), Deutsche Akadremie Rom - Villa Massimo (2007), Projektstipendium – Schloss Balmoral (2009).


BLAU - Zimmer für Kunst und andere - wird gefördert von der Behörde für Kultur, Sport und Medien.

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

btw, die Gen- und Chemiekonzern Komissare in Brüssel haben erstmalig den Anbau gentechnisch manipulierter Lebensmittel zugelassen, Frankenstein läßt grüßen...:

GenTech Moratorium - Wir sind auf dem richtigen Weg!

Unglaublich - Bereits 900.000 EU-Bürger haben die Gentech-Petition unterzeichnet! Die EU verlangt von uns mehr Informationen, damit unsere Unterschriften zählen. Danke, dass Sie Ihre Unterschrift aktualisieren und mithelfen das Wort zu verbreiten, um 1 Million zu erreichen!

Liebe Freundinnen und Freunde,

Die Europäische Kommission hat soeben den Anbau von genmanipulierten Lebensmitteln genehmigt und damit die Profite der Gentech-Lobby über die Bedenken der Bürger gestellt. Klicken Sie unten und helfen Sie uns, 1 Million Unterschriften für eine Petition zu sammeln, in der wir unabhängige Forschung und strenge Auflagen für genmanipulierte Nahrungsmittel fordern:

2
Unterzeichnen Sie die Petition!


1


Zum ersten Mal seit 12 Jahren hat die Europäische Kommission soeben den Anbau gentechnisch manipulierter Lebensmittel zugelassen!

Indem sie der Gentechnik-Lobby nachgegeben hat, ignoriert die Kommission die Meinung von 60% der Europäer, die zuerst sichergehen möchten, dass der Anbau genmanipulierter Nahrungsmittel keine Bedrohung für unsere Gesundheit und die Umwelt darstellt.

Durch eine neue Initiative der EU ist es gesetzlich möglich geworden, dass offizielle Eingaben direkt an die Europäische Kommission gerichtet werden können, wenn sich eine Million EU-Bürger beteiligen.

Lasst uns 1 Million Unterschriften sammeln, damit die Einführung genmanipulierter Nahrungsmittel so lange gestoppt wird, bis aussagekräftige Forschungsergebnisse vorliegen; sie werden dem Präsidenten der Europäischen Kommission, Barroso, übergeben. Bitte unterzeichnen Sie die Petition und leiten Sie diese E-Mail an Ihre Freunde und Familien weiter:

http://www.avaaz.org/de/eu_gmo/?vl

Verbraucher-, Gesundheits-, Umwelt- und Bauernverbände protestieren seit langem gegen die wenigen internationalen Gentechnik-Konzerne, die einen so massiven Einfluss auf die europäische Landwirtschaft ausüben. Mit dem Anbau von genmanipulierten Nutzpflanzen sind zahlreiche Bedenken verbunden: Verunreinigung angrenzender Ackerflächen, enorme Belastung der Umwelt durch den exzessiven Einsatz zusätzlicher Pestizide; die Zerstörung der Artenvielfalt und der regionalen Landwirtschaft und nicht zuletzt die Auswirkungen von "Genfood" auf die Gesundheit der Bevölkerung.

Während sich einige EU Mitgliedstaaten deutlich gegen die Entscheidung ausgesprochen haben, unterstützt die Bundesregierung den Anbau der "BASF-Kartoffel" Amflora und stellt somit den Profit deutscher CEOs vor das Interesse der deutschen Bürgerinnen und Bürger.

Noch immer gibt es keinen Konsens darüber, was die Langzeitfolgen von genmanipulierten Organismen betrifft. Die Forschungsinstitute und Kontrollbehörden werden von der Gentech-Industrie finanziert, die in erster Linie ihren Profit im Auge hat - nicht das öffentliche Wohl. Deshalb fordern die europäischen Bürger weitere unabhängige Untersuchungen, Test und Vorsichtsmaßnahmen, bevor eine genmanipulierte Pflanze in unserem Land zugelassen wird.

Die neu eingerichtete "Europäische Bürgerinitiative" gibt einer Million EU-Bürger die Gelegenheit, politische Vorschläge an die Europäische Kommission zu richten, und bietet somit eine einzigartige Chance, den Einfluss der Lobbyisten einzuschränken.

Lassen Sie uns zusammen 1 Million Unterschriften sammeln, um die Einführung von genmanipulierten Pflanzen und Produkten auf den Europäischen Markt zu stoppen. Wir fordern die Gründung von unabhängigen Wissenschaftseinrichtungen, die die Auswirkung von Genmanipulation untersuchen und wirksame Kontrollmechansimen etablieren. Unterzeichnen Sie die Petition und leiten Sie diese E-Mail bitte an alle weiter, die Sie kennen:

http://www.avaaz.org/de/eu_gmo/?vl

Voller Entschlossenheit,

Alice, Benjamin, Ricken, Luis, Graziela und das gesamte Avaaz-Team.

Weitere Informationen:

Letzte Eurobarometer-Umfrage 2008 'Einstellung der europäischen Bürger zur Umwelt' , Seite 66:
http://ec.europa.eu/public_opinion/archives/ebs/ebs_295_de.pdf

Monsanto Klage gegen MON810-Verbot auf Eis:
http://www.fr-online.de/in_und_ausland/wirtschaft/aktuell/?em_cnt=2327907

Die Welt, EU-Kommission genehmigt umstrittene Gen-Kartoffel:
http://www.welt.de/news/article6623237/EU-Kommission-genehmigt-umstrittene-Gen-Kartoffel.html

Handelsblatt, BASF will Zulassung für weitere Gen-Kartoffeln
http://www.handelsblatt.com/newsticker/unternehmen/absatz-basf-will-zulassung-fuer-weitere-gen-kartoffeln;2540535

Zeit, Die EU erlaubt den Anbau der Kartoffel "Amflora":
http://www.zeit.de/wissen/2010-03/basf-amflora-anbau

Mängel bei Risikobewertung der EU Behörde für Lebensmittelsicherheit (pdf):
http://testbiotech.org/sites/default/files/risk-reloaded_deutsch%2029.11.09.pdf

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

denn ma weita im Text, morgen abend steigt im Brandshof, Ex-Kubik die 5 Jahre Plux Sause, mit Gaiser, Ambivalent, Maetrik, Mitaka, Phillip Vollkrass und vielen mehr, das beginnt Sa. um Mitternacht und geht bis So. abend um 8.

5 Jahre Plux

12.6.2010 @ Brandshof

Brandshofer Deich 114

2 floors und Outdoor Area..

 

+ auch morgen ist in der Klingel aufm Kiez ein seltener Gast zu hörn, uns Bimmel gibt sich nach langer Enthaltsamkeit die Ehre, im Doppelpack mit Jendrik, see:


Dingdong!

Am kommenden Samstag wird in der Klingel richtig gebimmelt.
Passenderweise
dreht Dj Urgestein Bimmel auf. Das freut sicher viele Veteranen und
bietet zugleich eine gute Gelegenheit für die amtierende Rave
Generation von berufener Hand steil zu gehen.
Jendrik Rothstein wird des Nachts auch noch ein paar tiefe Kerben ins Parkett schlagen.

Schweissnasse Fakten und Schoko-Dance-Konfekt am Samstag in der Klingel 3!

db

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Der Bau sucht jetzt den Superweltmeister..:

Waagenbau sucht den Superweltmeister

Während das Hamburger Klima ein wenig daran arbeitet, die 100%-Grenze in Sachen Luftfeuchtigkeit zu durchbrechen, sind auch wir natürlich nicht untätig und haben zwei extra sommerkompatible Nächte im Anschlag, die aber auch auf mittelmäßig muffiges Wolkenwetter abwärtskompatibel sind.

Zwischen jetzt und dann steht nur noch eine Kleinigkeit, die sich für die nächsten Wochen gravierender auswirken wird als LSD im Trinkwasser, Lena Meyer-Dingsda und Karneval gleichzeitig: Das Eröffnungsspiel! Dann ist Fußi für ein paar Wochen wieder Chef. Uns bleibt also nur, euch einen guten Start in die fünfeinhalbte Jahreszeit zu wünschen, und zum Glück konnten wir in Absprache mit der FIFA alle Spiele so legen, dass sie gepflegtem Clubbing nicht im Weg stehen. Sagt danke:


Fr 11.06.
Neubau

Daniel Steinberg (Stylerockets, Frontroom, Micro.fon, Formatik)
A.N.N.A. (Lala & Friends / Waagenbau)
der Mo (Waagenbau)

24:00h, 10 €

Der Steinberg, der Daniel, Eingeweihten auch bekannt als Axt – Harry Axt: Der gebürtige Ostberliner geht musikalisch aber weit weniger brachial zur Sache, als es sein Alter Ego vermuten ließe, sondern lockert die Dinge lieber etwas auf. Da jettet der olle Minimal zum Sommerurlaub in der Karibik, mit den Bonusmeilen geht´s kurz nach Detroit, und zur Enspannung flirrt zwischendurch auch mal Acid oder Technotronic durchs Dickicht der Inspirationen.Das Ergebnis ist bei Herrn Steinberg meist locker tech-housig und doch zielstrebig, gerne nachzuhören auf Labels wie Front Room, Style Rockets oder Supdup – und endlich auch als DJ-Set im Neubau. A.N.N.A. und der Mo stehen mit Schirmchen im Drink an der Resident-Front bereit, lassen die Axt im Walde und erbitten sommerliche Laune. Sollte ja drin sein.


&

Sa 12.06.
Inna Di Dance


23:00h, 8 €

Reggae und Dancehall und HipHop und Karibik und so. Mit noch mehr Überraschungspotenzial als Brasilien vs. Nordkorea. Irie!


WAAGENBAU
Max-Brauer-Allee 204
22769 Hamburg

Infos, Kontakt und mehr auf unserer Website:
www.waagenbau.com

http://twitter.com/WAAGENBAU
http://www.facebook.com/pages/Waagenbau/32264716649

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

+ ebenfalls am Sa. dann Norman Nodge bei Sleepless im Ballsaal:

SLEEPLESS @ BAALSAAL, REEPERBAHN 25, 20359 HAMBURG


LADIES & GENTLEMEN,

THERE IS LIFE ON MARS!

SAMSTAG 12.06.10, 24H, 10EURO

NORMAN NODGE (MDR, OSTGUT TON, BERGHAIN/BERLIN)
HARRE (CLICK)

SLEEPLESS THE NEW REGULAR MADE BY CLICK!

RECOMMENDING IN JUNE: FRI. 25TH ANTHONY COLLINS (FREAK N´CHIC/PARIS), 
ROCKFORD INC. (TUNING SPORK/BERLIN), HARRE (CLICK)  

www.click808.com www.myspace.com/click808 www.facebook.com/click808
www.myspace.com/norman.nodge www.youtube.com/watch?v=KurVRx3oAYM

nn

 

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

dort ist heute Phly zu Gast:




Fr 11.06.2010 / 24 H
Dinky (Cocoon.net)
Eurokai (Liebe*Detail)



Sa 12.06.2010 / 24 H
Sleepless mit
Norman Nodge (MDR, Ostgut Ton, Berghain/Berlin)
Harre (Click)


WATCH OUT:

DO 17.06 :: 23 H
JEUDI
Adana Twins (ThisIsSick)
HELIUMCOWBOY Debut Night at Baalsaal!

FR 18.06. :: 24 H ::
Gebrueder Teichmann
Daugther Erben (Girlzklub / Tanzhalle)

SA 19.06. :: 24 H ::
Maniax


x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

im EGO heut Momentum mit DerDieDas:

EGO - Fr.11.06. Momentum w/ DerDieDas + Momentum Crew // Sa.12.06. Kiki + Mathias Meyer


Liebe Freunde,

das Wochenende im EGO..

Freitag: MOMENTUM w/ DerDieDas + Momentum Crew 

Samstag: SATURDAY I´M IN LOVE w/ Kiki + Mathias Meyer

Wir freuen uns.


---------------------------------

EGO 
Talstraße 9, St. Pauli
www.mein-ego.com

---------------------------------

Freitag - 11.06.2010 | 23:59 Uhr

MOMENTUM

DerDieDas (Kitsune, Bang Gang Rec.)
Momentum Crew (Hamburg)               

ddd

 

  

www.momentumhamburg.de


---------------------------------

Samstag - 12.06.2010 | 23:59 Uhr

SATURDAY I´M IN LOVE

Kiki (Bpitch Control/ Berlin)
Matthias Meyer (Liebe*Detail/ Hamburg)

 

 kikimm

www.myspace.com/kikibpitchcontrol
www.myspace.com/matthiasmeyer

---------------------------------


NEXT: 

Fr.18.06. Suol Label Night w/ Fritz Kalkbrenner + Chopstick + Johnjon

Sa.19.06. Argy + David August

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

und noch einer, Jens Mahlstedt ist an diesem WE in Hannover bei der langen Nacht der Museen zu erleben, Mensch Mode Raum:

 

Guten Abend Allerseits,

freue mich, Euch zu sehen.

mmr
Lieben Gruss,
Jens

http://www.jensmahlstedt.com
http://www.myspace.com/jensmahlstedt

 

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Tino im Bunker weiß erstaunliches zu berichten....:

Synthie? / Boombash vs. K.I.Z. / 5 Jahre Klingtsogut! / Juli

Ja und dann haben wir, völlig unerwartet –
Was dann letztlich dazu führte, dass –
Natürlich waren alle völlig aus dem –
Und als dann die Polizei kam, ging –
Aber das war dann auch egal.
Nicht schlecht, oder?

 

Heute, Feitag / 24:00 / 5,-
KANN DENN LIEBE SYNTHIE SEIN? (Turmzimmer)
Old Synthie-Sound meets Modern Synthie-Sound
DJs: Katja Ruge (Lovegang) & Frank Ilgener (Lovegang)
www.myspace.com/lovegangstar

Morgen, Samstag / 23:00 / 12,-
BOOMBASH (Ballsaal)
Presents: Turntable Hools (K.I.Z Soundsystem)
www.myspace.com/boombash / www.k-i-z.com

Morgen, Samstag / 24:00 / 6,-
5 JAHRE KLINGTSOGUT! (Turmzimmer)
Live: Jacob Korn (Running Back, Dresden)
DJs: Trickski (Sonar Kollektiv/Compost Black Label, Berlin), RSS Disco
(Obstgarten), Tilman Tausendfreund (Klingtsogut!) & akaak (Klingtsogut!)
www.klingtsogut.de

Your´s

Ue&G

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

in Wilhelmsburg morgen Sidewalk Deli in der Schute hinter der Honigfabrik, see:

http://www.kunstverein.de/derkunstverein/newsletter/mailing/

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

+ Sonntach ist James Blake bei den begossenen Pudels:

[mfoc] James Blake


  Sonntag 13. June 22:00 Uhr MFOC/ Golden Pudel Club 


             James Blake (Hemlock Recordings/ UK)

blake

 


http://www.myspace.com/jamesblakeproduction

http://www.pudel.com

http://www.mfoc.de

so, das wars denn auch, grad giesst es hier in Strömen, na die Blümchen wolln ja auch was süffeln, hört schon wieder auf, also danni, liebste Geist- und Menschenwesen, wir seen uns am Tresen, LG +

Schmatzerl,

by(e)

h©ly©14u5