KULTMAIL 296 - Mach n Klecks

 

Moinsen ihr WeltraumfahrerInnen,

weiter geht´s im Programm, ein Mainstream Highlight dürfte morgen wohl das Trentemöller Konzert werden, nun erstmal der Reihe nach:

Heute nacht findet die letzte Back2Back Doppelpacksause in diesem Jahr im Waagenbau und Fundbureau statt, see:

back2back @fundbureau/waagenbau

Zum dritten und letzten Mal dieses Jahr treten Fundbureau und Waagenbau über die Kreuzung der Sternbrücke hinweg in grosse Allianz und rufen die HHer Elektro/House Szene zur grossen Jam Session zusammen.

Auch diesmal finden sich insgesamt 20 amtierende Djs der Stadt zu 10 Paaren zusammen und kreuzen die Gene, so dass die tanzfreudigen Gäste in den Genuss unerhörter Kombinationen und
basshaftiger Kreativschübe kommen. Keine Headliner, keine Ego-Leistungsschau - die neuen mit den alten, die wilden mit den sanften, wie auch immer... Beim Stammestreffen der HHer Djs steht
einzig der Sound und zwanglose Solidarität im Vordergrund. Und - die Liebe zum schier endlosen
Feiern!

2 Clubs, ein Ticket und ein 10h Programm, das sich gewaschen hat, bitte abschnallen!

Im Fundbureau wird Helena Backekuchen wieder eine höllisch leckere Kuchenbar servieren und Euch mit der nötigen Rave Energie versorgen!

b2b b2b2

Line Up Fundbureau:

Jacques (Smallville)
Simon Strotmann (Common Cause)
A. Barth (Phonanza FM)
Jame (Malaria)
Achim Maerz (Derivé)
CMDR (Tone Division)
Hollelang (Drauf & Drunter/No f**k day)
Constantin Groll (Word & Sound)
Levente Pavelka (Suburb)
Jendrik Rothstein (Deep Aid)

Line Up Waagenbau:

Mark Blum (Universum Altona)
Julian Schaub (Funkenflug)
Philipp Wolgast (Eminor/der Hut)
Sedat Atinok (Mode2)
Miss Bliss (Lala & Friends)
Habitat (Ibiza/Waagenbau)
Dschepetto (Tanzen schockt)
der Mo (Waagenbau)
M. Spencer (Output2010.com)
Miyagi (Nastovje/Rennbahn Records)

dazu hat auch der Bau was zu sagen:

Das wird wohl wieder nichts dieses Jahr. Unsere Newsletter sind bei der Vergabe des Literaturnobelpreises gnadenlos abgeblitzt, und den Friedensnobelpreis können wir uns vermutlich auch abschminken, obwohl wir uns so eine Mühe gegeben haben. Ein Beispiel: Ganze siebenundzwanzig Spinnen haben wir 2010 bisher behutsam von Hand aus dem Waagenbau getragen und in eine nahe gelegene Parkanlage umgesiedelt, wo es leiser und das Essen besser ist. Die ganze Belegschaft hat sich seit Mitte März nur noch mit „Peace“ oder „Schalom“ begrüßt. Und wenn jemand an der Ampel vor dem Eingang hupt, gucken wir auch ziemlich vorwurfsvoll.

Aber andererseits: Dieser Liu Xiaobo hat uns vielleicht doch einiges voraus. Und zwei, drei andere Kandidaten auch. Nächstes Jahr schlagen wir einfach die Einrichtung eines Nobelpreises für Nachtleben vor. Ihr werdet schon sehen. Bis dahin:


Freitag 08.10.
B
ack 2 Back III - 20 DJs, 1 Preis, 2 Clubs

Waagenbau:

Mark Blum (Universum Altona)
Julian Schaub (Funkenflug)
Philipp Wohlgast (Eminor/der Hut)
Sedat Atinok (Mode2)
Miss Bliss (Lala & Friends)
Habitat (Ibiza/Waagenbau)
Dschepetto (Tanzen schockt)
der Mo (Waagenbau)
M. Spencer (Output2010.com)
Miyagi (Nastovje/Rennbahn Records)

Fundbureau:

Jacques (Smallville)
Simon Strotmann (Common Cause)
Andi Barth (Phonanza)
Jame (Malaria)
Achim Maerz (Derivé)
CMDR (Tone Division)
Hollelang (Drauf & Drunter/No f**g Day)
Constantin Groll (Word & Sound)
Levente Pavelka (Suburb)
Jendrik Rothstein (Deep Aid)

23:00h

Und plötzlich ist Happy Hour, die Animateure tanzen auf den Tischen und alle, die halbwegs bei Sinnen sind, raven um den Pool. Während Mutti das Büffet plündert und Vati den Kickertisch sucht, machen Waagenbau und Fundbureau mehr Alarm als alle Robinson-Clubs dieser Welt zusammen. Back 2 Back geht in Runde drei mit einem Allstar-DJ-Lineup, das mal wieder für acht sparsame Nächste reichen würde – aber wer will schon sparen? All-inclusive Cluburlaub mit den Nachbarn von schräg gegenüber, und ihr müsst noch nichtmal eine Choreografie lernen.

&

Samstag 09.10.
Inna Di Dance


DJ Dynamite a.k.a. Joni Rewind
Talawah Sound

Bienen! Überall Bienen! Was im gewohnten Cluburlaub für Schadenersatzforderungen sorgen würde, ist in unserem Fall höchst angenehm, handelt es sich doch um die Bienenköniginnen, die das „Dance“ in Dancehall zu verantworten haben. Shisha und Axxxia aus Frankreich, Mad English aus Großbritannien und Dancehall Queen Valerie aus Österreich sind die Stargäste der European Dancehall Queen Affair 2010, lassen ansehnlich zu den Sounds von Joni Rewind und Talawah die Hüften kreisen und machen die Nacht flugs zu gefühlten drei, vier Tagen am Strand. Lust auf mehr davon? Unsere Reggae- und HipHop-Nächte gibt’s jetzt auch auf http://www.facebook.com/pages/Waagenbau-Urban/166889443325327 zum gutfinden.


WAAGENBAU
Max-Brauer-Allee 204
22769 Hamburg

Infos, Kontakt und mehr auf unserer Website:
www.waagenbau.com

http://twitter.com/WAAGENBAU
http://www.facebook.com/pages/Waagenbau/32264716649


x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

im Ballsaal dann ist heute Timo Mass und Mirko Eysser am Start:

maas

Fr 08.10.2010 / 24 H
TIMO MAAS (ROCKETS & PONIES / BALANCE)
MIRKO EYSSER

und morgen dann Henry´s und Harre´s Sleepless:

SLEEPLESS THE REGULAR MADE BY CLICK!
DEETRON (MUSIC MAN / CIRCUS COMPANY / BERN)
HARRE (CLICK)

dee

SLEEPLESS @ BAALSAAL, REEPERBAHN 25, 20359 HAMBURG


LADIES & GENTLEMEN,

FROM NOTHING TO EVERYTHING!

SAMSTAG 09.10.10, 24H, 10 EURO

DEETRON (MUSIC MAN, POKER FLAT, CIRCUS COMPANY/BERN)
HARRE (CLICK)

SLEEPLESS MADE BY CLICK

www.click808.com www.myspace.com/click808 www.facebook.com/click808 
www.myspace.com/deetronofficial www.youtube.com/watch?v=YnqfJ291MxU

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

auch sollte heut ja das Atom Konzert im Turmzimmer stattfinden, is aber nicht, weil Atom is krank... ;-(

dazu fasst sich der Bunker sehr kurz diesmal:

 

Hey Fans.

Immer wieder schön: Newsletter ohne Gelaber.
Einfach die News rauslettern und gut.
Was gibt’s auch groß zu sagen?
Der Leser weiß doch alles.
Drum hier: kein Text.
Quasi Leerstelle.
Ohne Worte.
Supertoll.
Freude.
Oink.
Top.
Yo.
-

Freitag / 21:00 / 15,- FÄLLT AUS !!!
ATOM TM (Turmzimmer)
DJs: Raf & Superdefekt (MFOC, HH)
www.myspace.com/atomtm / www.mfoc.de

Freitag / 22:00 / 15,-
LA FÊTE FATALE (Ballsaal)
Burlesque Cabaret Party
www.lafetefatale.de

Freitag / 24:00 / 8,-
LIEBE*DETAIL (Turmzimmer)
Live: KiNK (Liebe*Detail/Ovum, Sofia)
DJs: Meta83 (Liebe*Detail) & Eurokai (Liebe*Detail)
www.liebedetail.de

Samstag / 19:00 / 30,-
TRENTEMØLLER LIVE IN CONCERT
www.anderstrentemoller.com

Samstag / 24:00 / ca. 9,-
BUTTERLAND (Dockville)
Live: Die Vögel (Pampa)
DJs: Ratkat (Pudel), RSS Disco (Obstgarten), Tilman Tausendfreund
(Klingtsogut!)
www.dockville.de

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Yo, dann is ooch im Bunka im Terrace Hill am Sa. Eartin Eyerers zu Gast:

FUNKENFLUG mit MARTIN EYERERS Tiny Little Widgets Album Tour

Sa., 9.10.2010 @ Terrace Hill

 

Liebe Funkenflieger,rinnen

Es ist wieder soweit!! Zeit für den nächsten Abflugtermin 9.10.2010 über den Dächern der Stadt im Terracehill..
Und Dank eures zahlreichen erscheinens letztes mal konnten wir tolle Investitionen machen und Unser Flugschiff das Terracehill wird diesmal um ein paar besondere Specials erweitert...
Soviel sei verraten auf der Terrasse gibt es ein Special Raumschiff was zu einer 1 meter hohen beleuchteten Chil...lArea mit ganz viel gekuschel einlädt Ihr werdet es lieben...;)

Euer Pilot an diesem Abend MARTIN EYERER(Kling Klong-Blue Fin-Stuttgart) präsentiert Euch sein neues Album und macht einen Stop auf seiner Tiny little Widgets Album Tour bei uns..Infos hierzu findet ihr ganz unten in der Einladung..
Seine Co-Piloten sind gute Freunde seiner sowiei unserer seits SOUKIE und Windish (Hi Freaks-HH)..
Und da bei Tanzenhilft und Funkenflug eh keiner still steht tuen sich Julian und Jakob erneut zusammen und werden euch unter SCHAUB und GROENING (Funkenflug-Tanzenhilft!-H H) ein saftiges 4 Std Set servieren..

Damit nicht genug ITAKA (Funkenflug-3Dmcrew-HH-ITA LY) und FELIX THE CAT (Funkenflug -Berlin) zaubern euch eine aus HullaHoop Reifen bestehende 3D Welt gemäss dem Jahre 2010...;)

Und da viele ja nie genug bekommen(wie auch wir..;)) freuen wir uns das unsere Freunde von den Rotzigen Beatz einen Frühclub bieten unter dem Motto "Früher ist alles besser" der im Anschluss in der Prinzenbar stattfindet...

Also Freunde kommt und lasset uns Die FUNKEN FLIEGEN!!!!

bis dahin Lg Herr und Frau Funken

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

So Mädels, heute is mal kurz allet, weil ich hab noch was vor, wünsche allen eine phatte Sause und bis gleich,

greets

h©ly©14u5