KULTMAIL 307 - Frieden statt Kriegen

Prinz der Kelche - Mitgefühl, mögliche Transformation

 

 

Aloha ihr bio-energetischen Leuchtkörper, Zellhaufen und Liebesknoten,

erschreckend, was mittlerweile täglich so an Katastrophen einschlägt. Die Freude am Leben lassen wir uns trotz globaler Konzern Mafia, der sich immer deutlicher zeigenden Fratze des zügellosen Kapitalismus und seiner Schergen in den Regierungsvierteln auf sicher nicht nehmen, denn eins ist klar: Das Ende der ewig unbelehrbaren Vorgestrigen ist nur noch eine Frage der Zeit. Wenn sich Millionen bis Milliarden Menschen ihrer Macht bewußt werden, können sich die Bilderberger, Rockefellers und ihre Marionetten bestenfalls noch zeitweilig in ihren Bunkervillen verbarrikadieren, den Lauf der Zeit werden sie dennoch nicht aufhalten können. Und Mutter Erde gibt ja bereits mehr als deutlich zu verstehen, dass diese Form des Raubbau´s skrupelloser Mörder und Machtgierlappen nur in eine Richtung läuft, Sackgasse, Selbstzerstörung und den Big Bang.
Den Schäuble´s, Aigner´s, Merkel´s und Restedelle´s fällt derweil nach wie vor nix besseres ein, als weiterhin von Wirtschaftswachstum, Terrorismus und Demokratie zu schwafeln, zu deutsch: Globalisierte Volksversklavung, Medien-Gehirnwäsche, Überwachungsstaat sowie Konzern-, Bürokraten-, Geheimdienst, Sekten und Parteien-Diktatur.
In der Regel liegt man/frau gut, exakt das Gegenteil dessen, was die PolitikerInnen schwafeln, als ihr wahres Ziel anzunehmen. Mehr und mehr erwachende Menschen beteiligen sich am Widerstand, denn die kollektive Intelligenz ist deutlich größer, als diese Damen und Herren es sich vorstellen können. Lasst uns komplett die ganzen BP´s, Monsanto´s, Nestlé´s, EON´s, Vattenfall´s und wie sie alle heissen boykottieren und weltweite Netzwerke intelligenter und verantwortungsvoller Menschen weiter schaffen und nutzen.

Aktuell entstehen weltweite Netzwerke wirklich Weiser und verantwortungsvollen Erwachter, die entscheidend ins Geschehen eingreifen werden. Es ist Zeit für einen Neuanfang, wie erfreulicherweise viele bemerken. Let´s work it out..

Ahja, hatte ich schon auf FB geposted, aber das ham ja nich alle, daher hier nochmal: 2011 Eine schöne neue Anti-Utopie - von Huxley zu Orwell by Chris Hedges Big Brother is and remains stupid !!!

Auahauaha, klingt hart nach Pamphlet ich geb´s zu, doch wort- und tatenlos dem Wanhsinn zusehen kann und will ich nun mal nicht, und die Verstrickungen von Banken, Regierungen, Mafia, Konzernen, Geheimdiensten, Menschen- und Drogenhändlern und dem restlichen Abschaum erkennen zum Glück immer mehr Erwachende weltweit. Zwischendurch dürfen wir uns dann auch gern mal der bewußten Freizeitgestaltung widmen, Optionen gibt´s derer viele:

Wer denn am Monatsende mal kurz nach London flitzen mag (vielleicht nicht gerade mit Billigflug für 29,90 €) oder sich eh schon dort aufhält, der/m sei The Naked Winter Festival ans Herz gelegt, see:

http://www.thedamnsexyparty.com/

Bei uns hier ist heut der Schwenni im Bau zu Gast, bar 25 meets Sender..:

http://nord.partysan.net/clublife/bar-25-meets-sender/

Waagenbau schadstoffarm

Es gibt ja derzeit nur zwei Möglichkeiten, Dioxin im Essen zu vermeiden. Die erste ist etwas kompliziert, aber effektiv, weil man im australischen Gestrüpp recht sicher sein kann, dass die Heuschrecken und Beutelratten, die man dort zum Dinner erlegt, nicht mit vergiftetem Alt-Frittenfett kostengünstig angedickt wurden. Und so flüchten derart prominente Zeitgenossen wie Thomas Rupprath, Jay Khan, Frank Matthée oder Sarah Knappik (nein, wir haben auch keine Ahnung, wer diese Menschen sind) ins Fernsehschullandheim und nehmen das gute alte Niveau gleich mit nach Down Under. Kann man machen. Ist aber blöd, weil man dann von einer Jacob Sister angequietscht wird und den schluffigen Langhans beim Meditieren stören könnte. Das will ja auch keiner.

Einfacher: Geh in den Waagenbau. Geh nicht an der Kühltheke mit dem Fleisch mit den rosa Reduziert-Aufklebern vorbei. Geh direkt an der Bar. Ernähre dich vorrangig flüssig – wir garantieren dioxinfreie Fitnessdrinks allererster Kajüte. Und sorge für ausreichend Bewegung auf der Tanzfläche, wo dich an diesem Wochenende die besten Ernährungsberater und hochqualifizierte Lebensmittelinspektoren erwarten. Alles für eure und unsere Gesundheit:


Freitag 14.01.
Sven Dohse & Benno Blome


Sven Dohse (Bar 25)
Benno Blome (Sender Rec/Highgrade)
Philipp Wolgast (formResonance/Igloo Records)
Amir N (bypass)

23:30h

Man muss ja die Bar Fünfund… noch nichtmal ganz aussprechen, um für schlagartig erhöhten Puls und Speichelfluss bei ausgewiesenen Nacht- und Frühmorgens-Menschen zu sorgen. Da es aber auch keine Lösung sein kann, sich ständig in der Hauptstadt aufzuhalten, konnten wir aufs neue den dortigen Resident Sven Dohse verpflichten, mit uns eine Nacht lang Bau 25 zu feiern – aber nicht ohne sich das Set mit Benno Blome zu teilen, einen der feinsten DJs und findigsten Produzenten, den die hiesige Szene gerade zu bieten hat. Deeper Postminimalismus trifft auf gefletschte Sägezähne, Dohse & Blome treffen auf Philipp Wolgast und Amir N, und wir bereiten uns auf eine laaange Nacht vor. Wer ist eigentlich dieser Berlin?

&

Samstag 15.01.
Push the Button


Maximal Elektro

Dada Life
Meikl & Klubbaa

23:00h, 12 €

Es ist ja schon tragisch, wie ein bisschen Winter einem die schlausten Pläne durchkreuzen kann. So konnte auch entgegen jeder Planung das schwedische Irrsinnsduo Dada Life nicht zum dezemberlichen Geburtstagsbash anreisen – und nur den Krawall-Hochbegabten Meikl & Klubbaa ist zu verdanken, dass der Abend trotzdem angemessen laut und gefährlich wurde. Ein Glück, dass Dada Life mit einem lauten „jetzt erst recht“ eine verbindliche Landeerlaubnis fürs Wochenende abgestaubt haben: Wer sich mit den Worten „destroy dance music and have fun“ vorstellt, hat sich den Preis als angemessenster Gast der Saison sowieso schon verdient. Tanz den Dada, wir tun's auch.



WAAGENBAU
Max-Brauer-Allee 204
22769 Hamburg

Infos, Kontakt und mehr auf unserer Website:
www.waagenbau.com

http://twitter.com/waagenbau
http://www.facebook.com/waagenbau
http://www.facebook.com/WaagenbauUrban

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

und gleich gegenüber in der temporären Bar "..." gibt´s heut nacht Elektro mit Jay Pauli:

Heute gibt es wieder einen electronisch angehauchten abend in unserer Bar.
Jay Pauli serviert lekker Drinks und lekker Musik.
Es geht los um 21:00 und bis mind.03:00
Ideal zum Vor-tanz und-trinken um dann noch weiter in einen der zahlreichen Clubs um die Ecke zu gehen.

Kommt vorbei Wir freuen uns!
Euer Bar "..." Team (Jay+Karo)

Achtung!"!nur noch bis zum 19.03.2011
und neue Öffnungszeiten:
21:00-mind.03:00 immer
Do,Fr und Sa
http://www.bar-punktpunktpunkt.tk/

Max Brauer Allee 225/Sternbrücke

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

flauschig auch die Dildofabrik:

Liebe Tanzgemeinde und Fans unserer Hamburger Dj´s

MFK kommt mit dem Elbgau Team zusammen, um sich mit Euch von dem alten Jahr zu verabschieden. Volle Fahrt voraus heißt es auf der Tanzfläche. Es wird das neue Jahr eingeläutet.

Die Macher von MFK haben sich zum Jahreswechsel die Unterstützung von Mitgründer(SzYzS) geholt. Es wird getanzt bis die Frostbeulen in Schweißperlen verwandelt sind.

Tanzschuhe angeschnallt und ab geht’s!

Lineup:
Max Matteo (ElbGau/HH)
Luke Schöber (ElbGau/HH)
Philip Fügel (ElbGau/HH)
Ratzefuxx (SzYzS)
Danjel Litzki (MFK)
Dennis Evisu (MFK)

Timetable:
00:00 - 01:00 Dennis Evisu
01:00 - 02:00 Ratzefuxx
02:00 - 03:30 Luke Schöber
03:30 - 05:00 Max Matteo
05:00 - 06:30 Philip Fügel
06:30 - ?!?!?!? we will see.....

Tanzschuhe angeschnallt und ab geht’s!
Unter der Bar 3Zimmerwohnung „Treppe runter und zweimal Rechts um die Ecke“ !

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

und bei Chrischan zur Seuten Deern is Blake Baxter mit Detroit House und mehr am Start:

Seit über 25 Jahren ist der gebürtige Detroiter Blake Baxter aktiv am elektronischen Musikgeschehen beteiligt und hat dies wie kaum ein Anderer maßgeblich mit geprägt.

Es gibt wohl niemanden, der sich in diesem Genre bewegt, dem Blake Baxter kein Begriff ist. Von den Klassikern auf DJ International, über die legendären Alben auf Disko B, bin hin zu den neuzeitlichen Kooperationen mit Marc Romboy oder Abe Duque hat Blake Baxter oft Pioniergeist bewiesen ohne sich dabei untreu zu werden.

Der Chef kommt! Auch wenn der sympathische Blake das so sicher nicht formulieren würde.

Wir tun es, manchmal muss man Dinge sagen wie sie sind!

Die Veranstaltung beginnt um 24:00 Uhr.

Zur Seuten Deern / Silbersackstrasse 27

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Im üblen Bunker und Terrace Hill: Keep Techno Ultra:

W.Droste/Elektrolyrik/KeepTechnoUltra/Rossi/OneNightStand

So,

jetzt wollen wir Ihnen mal ein bisschen Wissen zwischen die
Hirnlamellen quetschen. Passt noch, oder?
Also: Warum heißt der Januar wohl Januar? Ja nun, merken Sie auf!
Der römische Gott Ianus nämlich hatt oder hatte (so genau wissen wir
das nicht) zwei Gesichter. Mit dem einen guckt oder guckte er ins
Gestern, mit dem anderen ins Morgen. Und das geht Ihnen als Halbgott
oder Halbgöttin sicher auch so im Januar, dass Sie noch ein bisschen
zurück blicken auf das bereits überstandene Jahr, aber
gezwungenermaßen auch nach vorn, auf das noch zu überstehende Jahr.
Und das, obwohl Sie, wie wir hoffen, nur ein Gesicht haben.
Ja und, jetzt kommt's, quasi Zugabe: Das Wort Ianua ist lateinisch und
bedeutet: Tür / Zugang.

Toll, wieder was gelernt.

Ist aber eigentlich völlig schnurz, warum der Januar heißt wie er
heißt.
Das eben unverlangt eingebimste Allgemeinwissen also bitte wieder
wegsaufen. Leichter läuft sich's besser.

Feine Gelegenheiten für exzessiven Alkoholkonsum:

Freitag / 19:30 / 12,-
WIGLAF DROSTE (Ballsaal)
Lesung. Auf sie mit Idyll!
www.tomprodukt.de

Freitag / 20:00 / ca. 8,-
KOMMANDO ELEKTROLYRIK (Turmzimmer)
www.elektrolyrik.de

Freitag / 24:00 / ca. 9,-
KEEP TECHNO ULTRA
Live: Octave, Itchy Itchy Tonewood und Mark Boombastik, Electro:Mob,
Accord, Kopfthema
DJs: Christopher Rau, Sascha Reich, Pelle Buys, Zoran Zupanic,
Amir N, Matthias Mann, Ira and I, Markus Redux, Akaak Tilman
Tausendfreund, Chris Stalis, Jeans Hose, Sha Ya u.v.a.
www.usp.stpaulifans.de

Samstag / 24:00 / 12,-
SENORE MATZE ROSSI (Turmzimmer)
www.senorematzerossi.de

Samstag / 24:00 / ca. 10,-
ONENIGHTSTAND
Live: Holger Zilske aka Smash TV, Channel X, Haito, Ronald Christoph
DJs: Oliver Ton, Philipp Wolgast, Miyagi, Sebastian Tolk, Nils
Weimann, Martin Glowacz
www.stilvortalent.de

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

heut nacht dann in der Prinzenbar die Playroom Nights:

http://nord.partysan.net/clublife/playroom-labelnight/

und danach dann im Spiegelsaal des Dock´s morgen früh ein FrühKlub bis der Arzt kommt:

Spiegelsaal (Docks)

Spielbudenplatz 19
Hamburg, Germany

bis der Arzt kommt.. und mitfeiert!!

schont eure Kräfte u gebt euch nach einer durchtriebenen Feiernacht noch einmal in Tanztherapie..
morgens, verwöhnt von Klangmassagen die unser
aller Technoherz höher schlagen lassen,
in den Sonnenaufgang tanzen und den rauschenden Klängen und treibenden Bässen folgen..

JaMs & jet set junkies @ Docks || HH

LINE UP:

SPECIAL GUEST (???)
jeAns hOse (jet set junkies/JaMs)
chris stalis (jet set junkies/JaMs)
sha Ya (jet set junkies/JaMs)
Accord (Accord Recording)

|| AFTERHOUR || 15/01/11 || 9.00h

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

im EGO:

Liebe Freunde,

das Wochenende im EGO.

Freitag: SUOL LABEL NIGHT w/ Zander VT + Chopstick & Johnjon

Samstag: SATURDAY I´M IN LOVE w/ Nicolas Jaar -live- + Solomun

Wir freuen uns.

---------------------------------

EGO
Talstraße 9, St. Pauli
www.mein-ego.com

--------------------------------

Freitag - 14.01.2011 | 23:59 Uhr

SUOL LABEL NIGHT
Zander VT (Bpitch Control, Suol/ Berlin)
Chopstick & Johnjon (Suol/ Berlin)



www.myspace.com/zandervt
www.myspace.com/chopstickmusic

---------------------------------

Samstag - 15.01.2011 | 23:59 Uhr

SATURDAY I´M IN LOVE
Nicolas Jaar -live- (Wolf & Lamb, Circus Company/ New York)
Solomun (Diynamic/ Hamburg)

www.myspace.com/nicolasjaar
www.myspace.com/solomunakaplay

---------------------------------

NEXT:

Do.20.01. Mongrel w/ Deadboy + Ratkat + Superdefekt

Fr.21.01. Dance For Fans w/ Kalabrese + Peak & Swift + Jakob Seidensticker

Sa.22.01. Brothers´ Vibe + Liem & Lohhof

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

das Frappant is a nun in der ehemaligen Polizeikaserne, von wo der Boris was vermelden kann:

aktuelles frappant

Hallo Leuts,

ich bin nachwievor zu hause in fußhaft (seit 2 wochen und noch 4 - 5 wochen)
und dachte ich schicke mal ein paar links

rum...

unsere ateliergemeinschaft im frappant e.v. bekommt wohl eine verlängerung des
mietvertrages so dass wir langsam aus dem improvisationsstadium herauskommen
können...

auf www.frappant.org kann man ja schön sehen, wieviel bei uns los ist

unter arbeiten dort sind blogs der mitglieder verlinkt, luminaut ist meins ;-)
(evtl.

seite neu laden, damit es auftaucht)

oder direkt: http://luminaut.tumblr.com/

+- aktuelle artikel übers frappant:

http://www.ndr.de/regional/hamburg/frappantev101.html

http://www.abendblatt.de/kultur-live/article1751208/Zusammen-ist-Kunst-weniger-allein.html

http://www.taz.de/1/nord/hamburg/artikel/1/wir-verschicken-niemanden/

 

soviel auf die schnelle & zwischendurch

alles Gute für 2011,

B.

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Harry + Henry sind im Golden Pudel heut nacht:

click recommends

Golden Pudel, St. Pauli Fischmarkt 27, 20359 Hamburg



Liebe Musikfreunde,

unser Wort zum Freitag. 

I Rant Therefore I Am!!!
Freitag 14.01.2011, 23h

Harre & Henry (Click) 
all night long...

www.youtube.com/watch?v=EdN_1r6LSaA
www.pudel.com www.facebook.com/click808

h+h

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

im Ballsaal dann noch:

 

formatb

FR 14.01 / 24 H
FORMAT:B (Franz) DJ Set (Formatic, Highgrade)
CHRIS GRUBER (8bit, Baalsaal Rec.)

2Dieses Event auf Facebook

3

SA 15.01 / 24 H
MATTHIAS MEYER (Liebe*Detail)
EUROKAI (Liebe*Detail)

1Dieses Event auf Facebook

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

un morjen geiht Gänge4Tel auf die Stubnitz zur Pudel Soli:

Samstag 15. Jannuar 21:00 Uhr
~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~ ~~~~
Bereit zum Entern II - Gängeviertel geht Stubnitz
Augenklappen gesetzt,
Enterhaken gewetzt.
Säbel rasseln
und Gold verprassen.

Das Gängeviertel ist BEREIT ZUM ENTERN (II)!!

Die Boote sind bereit:

Der Golden Pudel Club wird das Heck stürmen mit

DJ PATEX
KING FEHLER
RÜFTATA 110
HELENA HAUFF

das GÄNGEVIERTEL besetzt den Laderaum mit

PONY & Piraten Paule
ALEXANDER GETAN (Rotzige Beatz)
JAQUES + GUEST (smallville)
MIEL & OZZLE TWIZZLE (straightassbroken)

und der Schnecken und Flamingozoo im Bug mit

RSS DISCO
SUTCHE

Shuttlebus ab 23 - 02 Uhr im 20 Minutentakt vom Hamburg Hbf,
Ausgang Kirchenallee Busstieg 1 - Bushaltestelle wird markiert sein

http://das-gaengeviertel.info
http://www.stubnitz.com

wo daselbst am So. Slugabed & Paul Spymania anzutreffen sind:

[mfoc] Slugabed & Paul Spymania

Sonntag 16. Jannuar 22:00 Uhr MFOC/ Golden Pudel Club


Slugabed & Paul Spymania

slugabed


http://www.myspace.com/slugabedmusic
http://www.spymania.com
http://www.pudel.com
http://www.mfoc.de

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

muss langen liebe PatientInnen, let´s groove on,

and shine on you crazy diamonds

 

con besos y saludos

by(e)

h©ly©14u5