KULTMAIL 319 - Worship your Queen

http://deoxy.org/

Bom Dia Companeros e Chicas Guapas, allerwerteste, liebe Feuer Gemeinde,

Bewegung 2.Juni - EHECaka Enterohämorrhagische Escherichia coli, Bomben und es gab schon ein Wochenende this week. Michi Pohl hatte sein letztes Set im Purgy, der Vatertags Terror is ooch jeloofen, im Universum ist die Rennleitung aufgeschlagen und hat erstmal die Skyfly Party geräumt, erinnert mich massiv an die Skyfly 2001 im Studio e:, da kam auch die Bullizei und fragte mich: Sagen Sie mal, machen Sie hier ein Open Air ? Hatten Köster und Co. die HK-Audio PA Anlage, die nur zu 25% aufgedreht war, voll aufgerissen, das warn dann so um die 30 KW, immerhin hatten die Anwohner in Winterhude, Eppendorf, Bramfeld, Dulsberg, Alsterdorf rauf bis Fulsbüttel auch was davon... Aber wir durften damals mit reduzierter Lautstärke weitermachen, mal sehn wie´s in unserer Ecke der Galaxis/des Kosmos weitergeht.. ich sag´s jja, HoloVersum oder heisst es HoloVersi ?

http://www.dextro.org/

Los jeht´s uff jeden seit heut mit dem Recht auf Stadt Kongress:

Das Hamburger Netzwerk "Recht auf Stadt" lädt ein zur kollektiven Verwirrung, Begegnung, und Zerstreuung. Über verschiedene Orte der Stadt verteilt, findet vom 2. bis 5. Juni 2011 jede Menge Geplantes & Ungeplantes statt. Seid dabei und:

* bildet Situationen & Banden * streift durch die Stadt & diskutiert durch die Nacht * feiert auf dem Asphalt & analysiert den städtischen Abgrund * zerlegt die eigene Praxis & rettet das utopische Potential * kommt zum Recht-auf-Stadt-Kongress und bringt Eure Nachbarinnen und Nachbarn mit.

Alles weitere dazu findet sich hier: http://kongress.rechtaufstadt.net/

+ Marc Snider empfiehlt TwenFM + Projekt Zukunft: http://extranet.index.de/iframes/voting.html

+ ganz ohne Auswirkungen ist unsere Arbeit offenbar nicht, auch Frau Fer.. äh Merkel lenkt ein:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/0,1518,766503,00.html

Ich sage nur: Sofortige Verstaatlichung aller Energie Multi Konzerne und Ausbau dezentraler Kraft-Wärme Kopplungsanlagen plus regenerative Energieversorgung, wiiieee lange predigen wir das jetzt bereits ?

Wird scho, klingt besser als Schaun mir mal. Was geht:

Bei Cosma in der Sichtbar die Sofa Surferz..:

"Bitte nicht auflegen" SOFA SURFERZ

sichtbar hamburg
Fischmarkt 5 - S - Bahn Reeperbahn - 5 min zu Fuß ;)
Hamburg, Germany
Erstellt von
sichtbar hamburg
Weitere Informationen
Der erste "Bitte nich auflegen"-Freitag im Monat geht wie immer an die SOFA SURFERZ .... :)

Im Juni haben wir PLAZEBO & COSMIC SISTA eingeladen. Ihr Liedgut: chillig, soulig, funkig, jazzig. Die Reihe supportet reihum bekannte Hamburger DJs. Info: www.myspace.com/themightyhoward

sichtbar, Fr, 3.6., 21 Uhr, Eintritt frei, PLAZEBO & COSMIC SISTA Legenden Happy Hour 21-23 Uhr

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

auch Phly mag Crowdpleaser, Motec und Jendrik im Ballsaal:


9

1

FR 03.06 / 24 H
CROWDPLEASER (Mental Groove, Turbo, Contentismissing/Genf)
JENDRIK ROTHSTEIN (Deep Aid)
MOTEC (Contentismissing, Perspectiv)


6

SA 04.06 / 24 H
CHRIS LATTNER (Moon Harbour, Baalsaal Rec./Berlin)
PREOCOOP (Baalsaal Rec.)


Baalsaal
Reeperbahn 25 / 20359 Hamburg
baalsaal.com

8Soundcloud




www.soundcloud.com/phly
www.pulseradio.net/artists/phly
www.myspace.com/phlyphromhamburg

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

in der Seuten Deern die totale 2toonisation by EMINOR:

get2

EMINOR präsentiert: Die totale 2toonisation

 

Eminor Records

Furniere vom Fach?
4-Länder-Eck?
Frisuren nach Maß?

Ihr Spezialistenteam für individuelle Lösungen und unangepasste Niveauregulierung entschärft letzte Klarheiten en passant: 2toon.

Weil Basslines Vertrauenssache sind.

+

Auf dem übel gefährlichenBunker Dach rummst´s grad noch ohne Blutstuhl..:

Stankowski/E.Burlesque/Tune-Yards/L.Garnier

Guten Tag.

Enormes Programm im Anmarsch. Juni mordsgefährlicher Monat. Guck, ist
gleich heute schöne Party auf dem Dach drauf, geht ab ab Vier. So
Sonne und so, nicht ungut. Dann Attwenger. Es folgen Dachkonzerte.
Eine überbordende Burlesque Nacht mit Aka Aka. Laurent Garnier. The
Naked And The Famous. Und und und. Hältst Du im Kopf nicht aus. Gehst
Du hin oder bleibst Du liegen. Lässt Dich vor allem nicht duzen von
irgendwelchen Vögeln, die Dir Ihren Kram aufschwatzen wollen. Wo sind
wir denn hier? In der Ikea-Hölle? Raus hier!

Gehen Sie jetzt bitte da hin, sonst Liebesentzug, Blutstuhl oder
Schlimmeres:

 

Freitag / 20:00 / 13,-
STANKOWSKI (Dachgarten)
www.johannesstankowski.blogspot.com

Freitag / 24:00 / ca. 9,-
BURLESQUE MUSIQUE NIGHT
ElektronikFloor: Aka Aka feat. Thalstroem (Live! Burlesque
Musique/Stil vor Talent), Umami (Live! Burlesque Musique/Stil vor
Talent), Bardia Salour
(Dance for Fans), Zigan Aldi (Burlesque Musique)
BalkanSwingFloor: Budzillus (Live! Burlesque Musique), Oliver Schories
(Live! MGF/Ostwind/Parquet)
Extras: La Rubinia (Burlesque Show), Fresh Fruit For Free Ladies,
Absinthbar, Cigar Lady
www.myspace.com/burlesquemusique

Samstag / 20:00 / 12,-
TUNE-YARDS + THOUSANDS (Dachgarten)
www.tune-yards.com / www.thousandsband.com

Samstag / 24:00 / 6,-
KISS KISS CLUB (Turmzimmer)
Live: No Joy
www.facebook.com/kisskissclub / www.myspace.com/nojoy

Samstag / 24:00 / 12,-
WEALD pres.: LAURENT GARNIER (Ballsaal)
Live Booth Session
Laurent Garnier – 6 Stunden DJ & Live Set (F Communications/Pias,
Paris) feat. Benjamin Rippert & Scan X, René Dachner (Weald)
www.weald.de

Autsch!

Ue&G

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

it´s Glade Time again: http://www.gladefestival.com/

+ ich trink grad Rotkäppchen.. ;-) Der Bau Melissengeist..

Waagenbau Melissengeist

Hallo, Juni! Gut siehst du mal wieder aus. Zumindest, soweit man das beurteilen kann, wenn man auf der improvisierten EHEC-Quarantänestation im Waagenbau-Hauptquartier liegt, weil man möglicherweise mit letaler Rohkost in Berührung gekommen sein könnte. Man kann heutzutage eben nicht mal mehr den Gemüsestand an der Ecke schwungvoll anrempeln, ohne irgendsoein dahergelaufenes Stäbchenbakterium fürchten zu müssen. Biologische Kriegsführung mit Gurken, nein, doch keine Gurken, aber sowas salatiges halt. Hätte man ahnen müssen.

Das potenziell kontaminierte Team ist seit Montag konsequenterweise auf einer strengen Junkfood-Diät und spült ordentlich mit Klosterfrau Melissengeist nach, denn wenn alles gut läuft, endet die verordnete Quarantäne der Waagenbau-Gesundheitsorganisation (WHO) schon heute Abend gegen 23.59 Uhr. Und dann ist auch schon Wochenende, schneller als man Enterohämorrhagische Escherichia coli sagen kann.


Freitag 03.06.
Hamburg – Berlin


Red Robin (Trapez / Bar 25 / Berlin)
Mark Blum (HamburgBerlin)
Ivo Zander (HamburgBerlin)

24:00h, 10 €

Red Robin, enger Freund und sprichwörtlicher Eckpfeiler der Bar 25, geleitet uns und euch aus dem Brücken- in den Samstag, als wäre es nix. Was bisher geschah: 15 Jahre klassisches Klavier, 14 Jahre Schlagzeug, afrikanische und brasilianische Percussion säumen seinen Weg in die Berliner Musikszene. Dort ist er seit 2005 Resident in eben jener berühmtesten aller Afterhour-Bars. Seine erste Platte erschien auf dem Kölner Platzhirsch-Imprint zusammen mit Kumpel Philipp Groth, und in der Folge entstand sein ganz eigener Stil durch seine Mixtechnik sowie seine breitgefächerte Selektion. Streng von Vinyl spielt er von Minimal über House bis Techno alles in einer ganz eigenen Symbiose, und auch an der Seite von Blum und Zander wird er beweisen: Red Robin lebt Techno, wenn er auflegt.

&

Samstag 04.06.
Dirty Trip


Electro Ferris & Marc „Dirty“ Deal (Maniax)
Bad Boy Zoniy & BBG

23:00h, 9 €

Die Maniax stechen in See! Electro Ferris, der nur an Rap denken muss, um ein Raunen durch die deutsche HipHop-Welt gehen zu lassen, teilt sich endlich wieder ein DJ-Set mit seinem Rave-Partner Marc Deal. Und warum? Weil Hamburg es sich verdient hat. Lange ist's her, und die neueste Ausgabe von Dirty Trip sich anschickt, die schmutzigste und trippigste überhaupt zu werden – Sommerwetter und ein perfekter Start in den Sonntag sind da schon einkalkuliert. Auf dem Achterdeck feudeln parallel Bad Boy Zoniy & BBG mit Deep-Dub-n-Bass anständig durch, die Kombüse hält eine Lage Küstennebel bereit und wir sagen: Maniax Ahoi!


WAAGENBAU
Max-Brauer-Allee 204
22769 Hamburg

Infos, Kontakt und mehr auf unserer Website:
www.waagenbau.com

http://twitter.com/waagenbau
http://www.facebook.com/waagenbau
http://www.facebook.com/WaagenbauUrban

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Mein EGO:



Liebe Freunde,

das Wochenende im EGO.

Mittwoch: SAVE YOURSELF w/ David August + Liem & Lohhof

Donnerstag: TANZEN HILFT! w/ Epikur + Philipp Wolgast + Tanzen hilft! DJ-Team

Freitag: SMALLVILLE w/ Jacob Korn -live- + Smallpeople aka Dionne & Julius Steinhoff

Samstag: SATURDAY I'M IN LOVE w/ DJ T. + Miss Bliss

Wir freuen uns.



---------------------------------

EGO
Talstraße 9, St. Pauli
www.mein-ego.com

---------------------------------



Freitag - 03.06.2011 | 23:59 Uhr

SMALLVILLE

Jacob Korn -live- (Running Back/ Uncanny Valley)
Smallpeople aka Dionne & Julius Steinhoff (Smallville)


 2 4 


---------------------------------



Samstag - 04.06.2011 | 23:59 Uhr

SATURDAY I'M IN LOVE

DJ T. (Get Physical/ Berlin)
Miss Bliss (Hamburg)

NEXT:

Fr.10.06. UNTITLED w/ Morgan Geist

Sa.11.06. WATERGATE w/ Metro + Robin Drimalski + Henrik Bertsch

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

wat in Bahliehn:

04. - 05.06. „F-Hain ♥ Dich !!“ drinnen & draussen @ K-Pax

„F-Hain ♥ Dich !!“

drinnen & draussen

@

K-Pax

(Markgrafendamm 18, 10245 Berlin)

04. - 05.06.11 // ab 23.00 Uhr

 

Wir verlosen für diese Va wieder 3 x 2 Freikarten, einfach  HIER teil nehmen, die Gewinner werden HIER und per Mail bekannt gegeben.

 
1   
 
 
 

Da momentan Freunde von Freunden in Berlin sind, haben wir uns Nachts auch für den Sandkasten im K-Pax entschieden !!

 

TURMSPRINGER // DANIEL DREIER // MEGGY // NICO STOJAN // CINTHIE // DIRTY ROOM LIVE ** // RED & RON // ALEXANDER AGRICOLA // SIMPLYME // MICHAEL NIELEBOCK // MADDE & DER KOCH // DÖRT & HÄZLER // ENTE & WOLF // GEERT VAN DER WIET

Nachts im Sandkasten

RICH & MAROQ

(Vergissmeinnicht)
DUB DUMMIES LIVE **

(ISL // Sweet Noise // Buenos A.)
DALEDURO

(Alto Bajo Recordings - Squelch & Clap // Buenos A.)
DIRTY ROOM LIVE **

(TWB // Buenos Aires)

 

   VorfreudeFreunde & "F-Hain ♥ Dich !!"

 

www.Trendwende-berlin.de
www.facebook.com/trendwendeberlin1

+ Svenni der Dohse inna Rittastrassa..

║█║▌║█║▌│║▌█║▌║║█║▌║█║▌│║▌ █║▌║║█║▌║█║▌│║▌█║▌║


>>>//ÖLFASSLAGER//<<<

ZADAK & KOTELETT
SVEN DOHSE
TANZEN HILFT! (Jacob Groening) + LIVE PERCUSSION


☼_☼ >>HÜTTENTANZENTERTAINMENT< < ♥‿♥

JAN PYROMAN

*´¨)
¸.•´¸.•*´¨) ¸.•*¨)
(¸.•´ (¸.•` ¤ 6€


...BE THERE OR BE SQUARE

║█║▌║█║▌│║▌█║▌║║█║▌║█║▌│║▌ █║▌║║█║▌║█║▌│║▌█║▌║

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Sonntach ab 1300 @ Park Fiction & Pudel:endlich Vattenfall wegBASSEN :

Parade: Vattenfall WEGBASSEN

Parade Vattenfall WEGBASSEN!

Treffpunkt: 05. Juni 2011, 13:00 Uhr, Park Fiction
Auftaktkundgebung: 13:30 Uhr
Abfahrt: 14.00 Uhr

Wir bassen da, wo Vattenfall baggern will - Route:
Bernard-Nocht-Str. – Davidstr. – Reeperbahn – Holstenstraße – Suttnerpark – Lunapark.

Wagen 1 - Moorburgtrassen Initiative (Rednerwagen)

Wagen des Bündnisses der Hedonistischen Internationalen
Wagen 2 – elbrausch/Rotzige Beatz/Like Birdz/ILL
Wagen 3 – Bananenrepublik/Grasgeflüs ter
In Planung:
Wagen 4 – Substep-Soundsystem
Wagen 5 – OV-Silence

Schlusskundgebung: ab 16:30 rund um den Lunapark/Memellandallee

Wetter:
http://www.wetterspiegel.d e/de/europa/deutschland/ha mburg/14177x26.html

Eine musikalische Demo, wie sie Hamburg noch nicht gesehen hat.

Mit dreckigen Beats gegen Vattenfalls „saubere“ Schneisen.
Der Konzern Vattenfall plant erneut tiefe Gräben für dicke Rohre vom KoKW Moorburg bis nach Altona. Dicke Rohre verstopfen das Netz, untertunneln die Stadt und verfestigen den destruktivem Monopolismus - man macht sich abhängig von dem Kohlekraftwerk, weil niemand anderes eine 8m-Durchmesser-Fernwärmele itung sonst speisen kann.
Wenn die Trasse nicht gebaut wird, rechnet sich das Kohlekraftwerk-Moorburg nicht und es geht nicht ans Netz.

Wem gehört die Stadt: UNS!
Und wir holen sie uns zurück! Schluß mit dem Lobbyismus einiger weniger und der Korruption der angeblich Mächtigen. Wie kann es sein, das eine solche Trasse genehmigt wurde? Euch wählen wir ab - LAUT UND DEUTLICH!

UMWELTSCHWEINE: Keine Fernwärme durch Kohleverbrennung!
Wir können auch anders: kleine Kraftwerke selbst organisieren – dezentral, unabhängig, klima- und kulturfreundlich.

Aufruf zum Trassenbassen: Mit 30 Hz gegen jährlich 9,5 Mio. Tonnen CO2
Wir bassen da, wo Vattenfall baggern will: Hafenstraße – St. Pauli – Holstenstraße – Suttnerpark – Lunapark.

Schluss mit Schmusekurs! Schnappt Euch die Netze! Macht klar Schiff!
Volle Bassseite gegen Vattenfall!


Wir sehen uns - wir sind unter euch!

Weitere Infos: http://moorburgtrasse-stop pen.de/

Es rufen auf (Stand 27.05.2011):
AG Lunapark; Volksbegehren "UNSER HAMBURG - UNSER NETZ"; Hedonistische Internationale: elbrausch, Rotzige Beatz, ILL, Like Birdz, Bananenrepublik, Grasgeflüster, Plux, Tanzgold, Tanzen Hilft, Elektronik Milieu; Fundbureau Hamburg, moorburgforever; stop greenwashing; Grüne Jugend Hamburg; Suttnerblog; ROBIN WOOD Regionalgruppe Hamburg-Lüneburg; SDS Hochschulgruppe Universität Hamburg; Hafenstraße; Arbeitskreis lokale Ökonomie; Lux & Konsorten; BI Moorburgtrasse stoppen; PoKoBi VoLXbier

+

abends dann ebenda wo´s los ging @ Pudel´s:

[mfoc] Objekt

Sonntag 05. June 22:00 Uhr MFOC/ Golden Pudel Club

Objekt (TJ Hertz/ Berlin/ UK)

 

obekt


http://keinobjekt.tumblr.com

www.pudel.com
www.mfoc.de

Gute Nacht Mädelz.. + gute Besserung für Chrissi und Billy ;-) (Meld dir ma, Mr. K !:)

Chill, Freak, and Drop OUT, Boyscout - Tune In

there´s no sin

h©ly©14u5