KULTMAIL 330 - Was Weiß Ich

 

The world will not evolve past its current state of crisis
by using the same thinking that created the situation.
A. Einstein

 

Welcome Home you thrilled Galactical Angels,

Flying high, diving the sky, we move the world, und schon sind wir frei. Alles strebt dem Jahres- Endspurt entgegen, doch wir haben was zum Feiern: Neben den Niedergang der global mitttelalterlichen Wall Street Sklaverei und ihrer Schergen zelebrieren wir den Aufstieg des Lebens hin zu seinen kosmischen Wurzeln. Von wegen Wurzeln: Wer ein wirklich wirksames Stärkungs Mittelchen auf natürlicher Basis mag, der/m sei die orginale rote Koreanische Ginseng Wurzel ans Herz gelegt, gibt Schaffenskraft und Geistesmacht und viel viel mehr.. In Asien seit Jahrtausenden als Zauberwurzel genutzt genügen mir davon leicht 100 mg geraspelt am morgen, und der Tag kennt keine Sorgen.. kost zwar ca. 3 € pro Gramm, ist dabei jedoch eine mehr als lohnende Investition, wie und wo gibt´s do:
www.sunshine-ginseng.de/

Seit heute sind die voll sahnemäßigen Wackelbild Kosmos Flyer für das HOLOVERSUM 23 im Umlauf, wer ein Exemplar ergattern will, vorläufig gibt´s sie hier:

 

Bei Mitali - Amal der Inder in der Marktstr. 94 - Im tibetanischen Salz Cafe (unbedingt einen Blick in den hinteren Raum werfen..:-) gegenüber vom Herr von Eden - Bei Otaku Records in der Feldstr. 45 - Im Universum in der Schmuckstr. 9 - Am Sa. auf der Bar 25 Party im Docks - In ausgewählten Clubs in Berlin, auf der Schanze und St. Pauli + Auf der ROT Party, das ist die Dezember Einweihung im 13. Stock am kommenden Freitag, den 2.12.11 im 13. Stock über der Bar Rossi:

da wir im universum alltona immer noch die füße stillhalten wollen, machen wir mal ne runde durch die offiziellen gasthöfe. wir fangen im dreizehnten stock an ,und tanzen uns zum keller durch.
auflegen tun:
--------------------------------------------Fannie Mae
------------------------------------------- Deo & Z-Man
------------------------------------------- Philipp Wolgast
------------------------------------------- Marco Morelle
------------------------------------------- eternal drum

-----------------danach gehen wir ins vereinsheim schmuckstraße #9

ROT

ROT @ 13. Stock

Freitag, 2.12.2011

Max-Brauer Allee 279

Eingang: rechts neben der Bar Rossi

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Do it yourself rulez tonight im bunt erleuchteten hinterconti:

Fr, 25.11.2011 — D.I.Y. NORM — Installation - Performance — Anik Lazar mit Edwin Adler, Frau Kraushaar, Sascha Demand, Hannes Wienert, Jennifer Bennet, Pia Burnette..

hinterconti / freitag / 25. November 2011

2

D.I.Y.
NORM


Installation — Performance

 

Anik Lazar
mit

Edwin Adler
Frau Kraushaar
Sascha Demand
Hannes Wienert
Jennifer Bennet
Pia Burnette


Freitag, 25. November 2011 ab 20 Uhr

 

www.facebook.com/event.php?eid=192802310805100

hinterconti

hinterconti | marktstrasse 40 A | D-20357 Hamburg

www.hinterconti.de
www.flickr.com/photos/hinterconti/
www.facebook.com/hinterconti.hellsclub


hinterconti wird gefördert von der Hamburger Kulturbehörde

Hamburger Kulturbehörde für Kultur und Medien

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

auch sicher nett das monatliche Phly Longset @ Purgatory:

freitag, 25/11/2011

 

let it roll!

 

phly

all night long

7 hrs longset

 

start: 23:30

eintritt: 3 euro

 
 @
 

purgatory

friedrichstr.8

hh - st.pauli

 

www.purgatory-hamburg.de



www.soundcloud.com/phly
www.pulseradio.net/artists/phly
www.myspace.com/phlyphromhamburg

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

nach Aril vor 2 Wochen im Ballsaal heut nacht ein ebenfalls bemerkenswertes Live Set von Format B und Marc Snider, da lockt die sonst so schmutzige sündige Meile..:

7

FR 25.11 / 24 H
FORMAT B LIVE (Franz, Formatik/Berlin)
MARC SCHNEIDER (Click, WAS)

Die ersten 50 Anmeldungen erhalten einen limitierten Listenplatz ohne Begleitung bis 1H. Hierzu bitte eine Email bis Freitag mit dem Betreff "FORMAT B" an guestlist@baalsaal.com.

1

SA 26.11 / 24 H
Krakatau Label Nacht
BODI BILL DJ Set (Sinnbus/Berlin)
FREEDARICH LIVE (Areal, Bar25, Fauxpas/Berlin)
THOMALLA (Krakatau/Berlin)



9

WATCH OUT!
SA 02.12 / 22 H
PLAY.ME (M:usique E:lectronique) with:
JAMES HOLDEN
GOLD PANDA
LUKE ABBOTT
KATE WAX
Krger / We Are Alaska (DJ-Set)



Baalsaal
Reeperbahn 25 / 20359 Hamburg
baalsaal.com

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Im EGO heute Break SL und Smallvillle mit Dionne, Julius S. und lawrence und am Sa. dann Pokerflat´s Steve Bug und H.O.S.H.,This is Acid !

EGO - /// FR 25.11. C-Beams aka Break SL & Sandrow Mitschke -live- /// SA 26.11. Steve Bug



Liebe Freunde,

das Wochenende im EGO.

Donnerstag: SAVE YOURSELF w/ Kim Ann Foxman + Solomun + Liem & Lohhof

Freitag: SMALLVILLE w/ C-Beams aka Break SL & Sandrow Mitschke -live- + Lawrence + Dionne & Julius Steinhoff aka Smallpeople

Samstag: SATURDAY I'M IN LOVE w/ Steve Bug + H.O.S.H.

Wir freuen uns.


---------------------------------

EGO
Talstraße 9, St. Pauli
www.mein-ego.com

---------------------------------


Freitag - 25.11.2011 | 23:59 Uhr

SMALLVILLE

C-Beams aka Break SL & Sandrow Mitschke -live- (Dresden)
Lawrence (Dial/ Smallville)
Dionne & Julius Steinhoff aka Smallpeople (Smallville)


3 5


---------------------------------

 

Liebe Leute,

Wer noch auf der Suche nach einem trifftigen Grund ist, um dieses Wochenende vor die Tür zu gehen, dem kann hier und jetzt geholfen werden.

Steve Bug ist am Samstag in der Stadt und beehrt das Ego mit seinem Besuch. Aktuell steht auf Poker Flat der Release der nächsten Labelcompilation "Forward To The Past 2 - The Acid Flashback" ins Haus, auf der Steve mit seinem Track "This Is Acid" vertreten sein wird.

Zur Seite steht ihm im Ego Diynamics H.O.S.H., der ebenfalls in Kürze auf Poker Flat releasen wird. Wenn auch nur mit einem Remix für die neue Adultnapper Single "Idiot Fair", aber der hat es auch in sich. Großes Kino.

Also, noch mal zum Mitschreiben:

steve bug 2011 70 Samstag, 26.11.2011, 0 Uhr
Ego, Talstraße 9, HH-St.Pauli
Steve Bug + H.O.S.H.

Natürlich wird dieser Event auch auf Facebook gefeatured.

Wir wünschen viel Vergnügen,
Eure Poker Flat's



Samstag - 26.11.2011 | 23:59 Uhr

SATURDAY I'M IN LOVE

Steve Bug (Pokerflat/ Berlin)
H.O.S.H. (Diynamic/ Hamburg)


7 1


---------------------------------

NEXT:

Do.01.12. GAY WASTED YOUTH w/ Jennifer Cardini + Der Eindimensionale Mensch -live- + G.Digger + Jan Tenner

Fr.02.12. BLACK-ROB BIRTHDAY BASH w/ Seth Troxler + Ryan Crosson

Sa.03.12. SATURDAY I'M IN LOVE w/ Thomas Schumacher


x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Hier vis á vis im Turmzimmer landen die Aliens..

We are one and not too many!

No Alien Dress:
Bis 01:00 Uhr und unverkleidet kost 6,00 Euronen
Ab 01:00 Uhr und unverkleidet kost 8,00 Euronen
///
Yes Alien Dress:
Verkleidet kost all night long 5,00 Euronen
///
VVK ab 01.11.2011:
Mail an: AREA51@Reeperbahn.de kost 5,00 Euronen
Ihr werdet dann zum unter der Hand Vorverkauf geleitet

Alien Music & Visuals:
Miyagi - Rennbahn Records
MikaH - Heimatmelodie Hamburg; St. Pauli Records
Danjel Litzki - Minimal Fusion Kultur
Klette*Krone - Perpetuum Mobilee; St. Pauli Records
Paul Harbour - Tekkno Ist Grün
-------------------------
Visual Alienation: Reverend Roosen
Alien Style & Decoration: Irisierende Nachteulen
Alien Holografix: Holo Claus
///
Alien Message:
Die Tickets sind begrenzt und wir behalten uns
vor an der Abendkasse eher Leuten Einlass zu gewähren,
die sich entsprechend kleiden...

Auf dem Weg in den übel gefährllichen Bunker beim Bäcker U-Bahn Feldstr. liegen nach wie vor Hassklumpen im Weg...:

Nein,

nicht gut. Das ging damit los, dass wir heute Morgen auf dem Weg zum
Bäcker über einen Klumpen Hass gestolpert sind. Überall lassen die
Leute ihren Hass liegen. Warum? Zum Scheißen gehen sie doch auch auf's
Klo. Ihre Seelenkacke jedoch, die Absonderungen ihrer in Frustration
und Bosheit verkümmerten Herzen...
Aber wehe, Du lässt in der Fußgängerzone ein Kaugummipapier fallen!
Dann hauen Dir die Leute ihre Hassklumpen direkt in die Fresse. Da
wird nicht lange gefackelt. Lass ein Kaugummipapier fallen, um die
antiseptische Fußgängerzone zu verschönern, und Du hast sofort einen
Hassklumpen zwischen den Augen. Natürlich keinen der Hassklumpen, die
schon auf dem Gehweg herum liegen. Danach bückt sich niemand. Die
Leute haben IMMER einen UNENDLICHEN Vorrat an Hassklumpen dabei. Wir
wissen nicht, wo sie die verstauen, so ein Hassklumpen ist ja groß.
Aber wage es nur mal, in der Fußgängerzone einen Zettel hochzuhalten,
auf dem zum Beispiel steht: 'Ich lasse Kaugummipapier fallen, damit
die Stadt schöner wird.' Sofort stehst Du im Hassklumpenhagel, als
würden die Dinger mit so einer Tennisballkanone abgefeuert . So ist
das. Und das vorm Frühstück. Wegen eines Zettels.
Das Schlimmste sind aber nicht die Hassklumpen auf dem Gehweg oder in
der Luft. Das Schlimmste ist, dass sich die Leute ihren Hass in die
Gesichter schmieren. Geh auf die Straße, guck in die Gesichter – jedes
zweite vollgeschmiert mit Eigenhass! Wenn man sich jetzt aber mal, zum
Beispiel, nach dem Morgenschiss die eigenen FÄKALIEN ins Antlitz
reiben würde und dann, sagen wir, zum Bäcker ginge; was glaubst Du,
was dann los wäre? Dann würde man sich ganz schnell und ganz doll jene
Zeiten zurückwünschen, als die Hassklumpen noch aus Tennisballkanonen
kamen. So schlimm ist alles.

Mensch, komm her, denn nur bei uns ist's schön!

Freitag / 19:00 / ausverkauft
LUXUSLÄRM
www.luxuslaerm.de

Freitag / 24:00 / 8,-
AREA 51 (Turmzimmer)
Miyagi (Rennbahn Records)
MikaH (Heimatmelodie Hamburg/St. Pauli Records)
Danjel Litzki (Minimal Fusion Kultur)
Klette*Krone (Perpetuum Mobilee/St. Pauli Records)
Paul Harbour (Tekkno Ist Grün)

Freitag / 24:00 / 8,-
LIKE BIRDZ (Ballsaal)
Spada LIVE (Traum, Italien)
Adapter & Getan (Rotzige Beatz, Hamburg)
AK Tanzpädagogik DJ-Team (AK Tanzpädagogik, Göttingen)
Behzad & Amarou (LikeBirdz, Paris)
PunktPunkt (LikeBirdz, Hamburg)

Samstag / 19:00 / ca. 20,-
WE BUTTER THE BREAD WITH BUTTER & BEYOND ALL RECOGNITION
www.myspace.com/beyondsweden / www.wbtbwb

Samstag / 24:00 / 10,-
KEPP IT DEEP PODCAST NACHT (Turmzimmer)
Kassem Mosse LIVE (Workshop)
YØR LIVE (Purple Maze)
Agent Schwiech & Helena Hauff
www.keep-it-deep.blogspot.com

Samstag / 24:00 / 5,-
THE REVOLVER CLUB (Ballsaal)
www.revolver-club.de

Smile! Smile! Smile!

Ue&G

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Love Love Love, Peace Peace Peace; Afghan Libanese Maroc,

Gleich is Feuerwerk und Schmalzgebäck auf dem Winterdom, dit kriegste och im Bau.:

Waagenbau und Schmalzgebaeck

The heat is on. Wenn schon nicht in den Herzen, dann doch wenigstens im Glühweinpott. Hamburgs seriöse Berufstätige freuen sich: Endlich darf man sich direkt nach Feierabend ordentlich einen einschenken – nie und nirgends ist das gesellschaftlich so akzeptiert wie auf dem Weihnachtsmarkt. Und dunkel ist es ja auch schon.

Kaum halb sieben, schon kann man an allen Ecken Slalom durch kichernde Kollegengrüppchen laufen, allein auf dem Karussell zurückgelassene Kids zählen und im Anschluss eskalierende Paarprobleme in der U-Bahn mithören. Man kann sich über den eigenen verantwortungsbewussten Umgang mit solch gefährlicher Materie nur freuen. Denn es nicht nicht auf die leichte Schulter zu nehmen, dieses Weihnachten, nein.

Ganz unserer Vorbildfunktion bewusst versprechen wir euch: Bei uns ist noch November. Wir kommen klar und feiern folgendermaßen.



Freitag 25.11.
ill – Lazer Booty


Munchi (NL/T&A/Mad Decent)
Krampfhaft (NL/Rwina Records/Saturate!)
Phokus (WobWob/Police In Helicopter)
Bios (Saturate! Records/ill.mu)
Joney (Eat the Beat/ill.mu)

23:30h, 9 € (bis 0:30h nur 5 €)

Juke, Mumbahton, Ghettotech, Glitchhop, Post Dubstep, Garage, Baile Funk. Ach. Kaum zu glauben, aber auch ohne Debug-Abo und Abendkurse in zeitgenössischer Elektronik-Terminologie – quatsch, gerade so! – lässt sich ein derart iller Freitagabend vortrefflich genießen. Verstrahlte Beats und schweinische Basslines, Breaks aus der Vorhölle und tanzen bis in den Himmel. WobWob, Saturate Records und Generationbass.com wagen den Rundumschlag, Diplos Powerhouse Mad Decent schickt Munchi ins Rennen um die lauteste Ansage und ihr schlagt euch schön mit uns die Nacht um die Ohren. Deal?

&

Samstag 26.11.
Lights Out


DJoker (Midsummer Special, Rattos Locos)
Basic D (Cat`n`Cutz, Pachanga)
Clingony (Breaking Bad, TopDawgz)
Fritzless (Made in Hamburg Ent.)

24:00h, 8 €

Man stelle sich das mal vor: Generationen feierwütiger Menschen verbringt seine Wochenenden in Depression, weil nachts immer in hell erleuchteten Räumen Musik gespielt wird. Schonungslos, mit Halogenstrahlern bis in den hintersten Winkel. Widerlich. Dann kommt eines Tages jemand auf die Idee: Machen wir doch mal das Licht aus. Zack. Schummrige Räume und bunte Funzeln. Und urplötzlich macht es erst Sinn, das Gefeier – Lights Out war geboren. HipHop und Electro, Grime und Electro ohne Festbeleuchtung, zum zweiten Mal bei uns unter der Sternbrücke. Da schauen wir gern ganz genau hin.


WAAGENBAU
Max-Brauer-Allee 204
22769 Hamburg

Infos, Kontakt und mehr auf unserer Website:
www.waagenbau.com


http://twitter.com/waagenbau
http://www.facebook.com/waagenbau
http://www.facebook.com/WaagenbauUrban

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Am Samstach dann im Docks:

26.11. Bar25 Carnival @ Docks Hamburg

 

Die legendäre Bar 25 in Berlin ist seit September 2010 geschlossen. Die Artisten ziehen jedoch weiter durch alle Herren Länder und verbreiten den unverkennbaren Charme ihrer Musik.
Willkommen im Niemandsland, wo Zeit und Raum vergessen und Erwachsene wieder zu Kindern werden. Am 26. November ist es soweit – Hamburg zählt von nun an zu dem exklusiven Kreis der Städte, die von der Bar 25 und ihrem bunten Zirkus belagert werden.
Lebensgroße Häschen hoppeln über die Tanzfläche, ein Kissenschlachtfloor lässt im Spiegelsaal die Federn fliegen und zahlreiche Spielereien werden für große Augen und offene Münder sorgen. Neben all den bunten Kreaturen und einem Abenteuerspielplatz für Erwachsene sorgt die ganze Bar 25 Crew für den Sound, der uns innerhalb von wenigen Augenblicken ohne Umwege von der Elbe an die Spree befördert. Für die vollendete Glückseligkeit sorgt zusätzlich noch das neue Release von Wareika (incl. Mathias Kaden Remix) auf dem Bar 25 Label, welches in unserer kleinen Oase das Licht der Welt erblicken wird. Des Weiteren sind neben den Glanzstücken aus Berlin noch Miyagi und Rich Vom Dorf als lokale Helden dabei und schwenken die glitzernde Hamburg-Fahne im 4/4 Takt. Was soll man da noch mehr zu sagen...außer vielleicht noch, dass die Afterhour in der Prinzenbar dafür sorgen wird, dass wir uns alle gegenseitig bis einschließlich Montag Entschuldigungen für den Chef schreiben müssen...

www.bar25.de

bar25

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Der So. im Pudel´s bei

[mfoc] Anstam


Sonntag 27. November 2011 MFOC/ Golden Pudel Club


Anstam (Monkeytown Berlin)

anstam


Fact Mag once wrote: "We don't know a lot about Anstam. No one does. That's part of the appeal.". Somehow we would like to keep it that way.

http://www.monkeytownrecords.com
http://soundcloud.com/anstam
http://www.anstam.com

http://www.pudel.com
htt://www.mfoc.de

x©x©x©x-----------------------------------------------x©x©x©x

Fly High, bye bye

Avec plaisir !

h©l©14u5y